Forum - Dorfbrunnen

Thema: DORFBRUNNEN FEBRUAR 2017

yorkshirefreundin schrieb am 01.02.2017 00:41

DORFBRUNNEN FEBRUAR 2017

Grafik, Smiley für :hello:Willkommen im Februar Dorfbrunnen!
Dieser Monat hat heuer 28 Tage (kein Schaltjahr) und genau diese 28 Tage dauert der Fasching heuer noch. Grafik, Smiley für :trink:

https://www.youtube.com/watch?v=-L_raqx-MKs

rusalka schrieb am 01.02.2017 07:21

Antwort: und weil winter ist,

hat es letzte nacht in wien-ottakring (wo sonst noch weiß ich nicht) ganz toll geschneit. gute 10 cm.

ob das der grund ist, dass ich es vor lauter hüftweh im bett nicht aushielt und schon seit 5 uhr herumgeistere, obwohl ich hundemüde bin und noch liebend gerne geschlafen hätte.

rusalka schrieb am 01.02.2017 07:48

Antwort: @yorkshirefreundin

hast du schon tüchtig das faschingstanzbein geschwungen?
wenn nicht, dann nichts wie hineingestürzt in den faschingstrubel.

lang, lang ist's her

http://up.picr.de/28189251jo.jpg

Maria1210 schrieb am 01.02.2017 11:26

Antwort: Ein Kinotipp?

Ein Beitrag zum Fasching?

"Schwitzende Männer brechen ihr Schweigen"

Was Männer sonst nicht zeigen
Finnen in der Sauna

http://oe1.orf.at/artikel/460662

In Finnland ist der Film bereits 2010 erschienen, jetzt schafft er es in einer leicht geänderten Schnittfassung auch in die heimischen Kinos.

Das alles (*Auch Männer haben Gefühle*) könnte auch auf "unsere" Männer zutreffen...Grafik, Smiley für ;)

Mo47 schrieb am 01.02.2017 12:58

Antwort: Winter auch in Penzing

Schön hat es heute am Morgen ausgesehen, die Straßen sind allerdings schon gesalzen und grau in grau!

Gerne wäre ich heute gleich zu einem Fotospaziergang auf die Steinhofgründe aufgebrochen, aber wie's halt immer ist, heute kommt der Heizungstechniker und zwei Packerln wurden angesagt ... das über Internet gestaltete Fotobuch und Schuhwerk für mein HM, der ja den Weg in ein Schuhgeschäft kaum jemals findet!

Werbung!!!!Grafik, Smiley für ;) Cewe-Fotobuch ... Peter Wagner-Schuhe!

Rusalka, mußt nicht schreiben, daß du das gar nicht magst, wenn über Internet bestellt wird! Grafik, Smiley für :kiss:

quicksilver schrieb am 01.02.2017 13:08

Antwort: hat nur leider

keine halben nummern bei den schuhgrößen, da muss ich passen.

ich bin draufgekommen dass ich mit ara, und die kriege ich bei delka in unserem kaufpark, recht gut fahre

sitzt, passt, wackelt nicht und hat luft Grafik, Smiley für :happy:

Mo47 schrieb am 01.02.2017 13:10

Antwort: Ja, du ...

mit deinem Kaufpark ... HM ist eh keine halbe Nummer!Grafik, Smiley für :D

klartext schrieb am 01.02.2017 16:10

Antwort: das Glatteis in Linz

war die letzten beiden Tage mörderisch ... ein Eisregen überzog alle Außenflächen, egal ob Straßen, Gehsteige, Dächer, Autos ... man konnte fast keinen Schritt aus dem Haus tun, weil weder die Privatleute noch die Hausverwaltungen mit dem Streuen nachkamen ... selbst mein LottiGrafik, Smiley für :hund:schlingerte beim Gassigehen und es riss ihr mehrmals die Hinterbeine weg Grafik, Smiley für :) ... auch der Magistrat war ziemlich gefordert, die Straßen einigermaßen befahrbar zu halten ... leid taten mir alle, die ihre Autos im Freien geparkt hatten: eine 5 cm dicke durchsichtige Eisschicht bedeckte die Wägen in der Früh und die armen Werktätigen, die in die Arbeit mussten, kratzten und fluchten, wenn ihnen so mancher Eisschaber unter den Händen zersprang ... es war eine große Herausforderungen für alle Verkehrsteilnehmer und die Unfallambulanzen hatten Hochbetrieb ... angeblich wurden im 5-Minuten-Takt Verunfallte eingeliefert ...Grafik, Smiley für :krank1:

heute ist es schon etwas leichter, es wurde tonnenweise Salz und Split gestreut und die Gehsteige sind zumindest auf einer Seite halbwegs begehbar ...
wenn die Temperaturen tatsächlich in den nächsten Tagen über 10 Grad ansteigen, dann weiß ich jetzt schon, wer Kopfschmerzen haben wird Grafik, Smiley für :krank2: ...

ABER morgen ist jetzt erst einmal Lichtmess und vielleicht wird das ein halbwegs angenehmer Tag Grafik, Smiley für :xmaspackerl:Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

quax schrieb am 02.02.2017 09:36

Antwort: Maria Lichtmess

Die Tage werden jetzt spürbar länger.
Frühstücken kann ich schon bei diesigem Tageslicht.Grafik, Smiley für :)

Vom Eisregen blieben wir verschont, nur der Hochnebel schleicht sich um das Haus.
Feucht und grau präsentiert sich der 2. Februar.

Da kommt mir die Arbeit im Erdkeller ganz gelegen.
Gelagertes Obst und Gemüse werde ich aussortieren, vor allem die Erdäpfel.
Diesen Winter haben die Knollen nicht gut überstanden.

Maria1210 schrieb am 02.02.2017 11:04

Antwort: an Quax...

Meine auf der verbauten und unbeheizten Loggia gelagerten Erdäpfel schrumpeln auch schneller dahin als ich möchte, obwohl ich keine allzu
große Menge einlagere.
Bei Minus 10° Außentemperatur habe ich plus 5° da gehalten.
Vermutlich sind die jetzigen Züchtungen der Knollen nicht mehr so lange lagerfähig als sie früher waren.

Dein Frühstück nun bei diesigem Tageslicht - ich gestehe, habe erst vor einer
halben Stunde gefrühstückt...so gesehen, frühstücke ich immer bei Tageslicht!
Möchte aber hinzufügen, dass ich während meiner Berufszeit sehr zeitig aufstehen musst, deshalb der Nachholbedarf...Grafik, Smiley für ;)

Maria1210 schrieb am 02.02.2017 11:10

Antwort: Pardon...

meine Tastatur bleibt manchmal hängen, deshalb Plus statt plus
und musste statt musst..Grafik, Smiley für :)

quax schrieb am 02.02.2017 11:35

Antwort: @Maria1210

Ich mag das Morgengrau, den Sonnenaufgang und die Ruhe.
Da kann ich so schön trödeln. Grafik, Smiley für :)

Dies hab ich während meiner Berufszeit SEHR vermisst.

Die Qualität der Erdäpfel ist wirklich nicht besonders, hab verschiedene Sorten und bei jeder muss ich ausklauben.
Über Weihnachten hatten wir Kipfler, wir waren sorgsam bei der Lagerung und trotzdem musste ich viel an die Dohlen verfüttern.

klartext schrieb am 02.02.2017 19:45

Antwort: Lichtmess-Wetter

also so richtig mit viel Sonne habe ich heute nur nachmittags für 2 Stunden gesehen ... da war ich lange mit Grafik, Smiley für :hund: auf frostig-glasharten Waldwegen unterwegs, die bei jedem Schritt geknarzt haben ... die steif gefrorenen Bäume ließen immer wieder kleine Eiskristalle herunterregnen und es war allen in allem irgendwie ziemlich unwirklich ...
Grafik, Smiley für :xmaspackerl:Grafik, Smiley für :xmaspackerl:Grafik, Smiley für :mistwetter: zur gleichen Zeit ... laut Außentemperaturanzeige des Wagens hatte es angenehme 4 Grad plus ...
abends ist jetzt Nebel aufgezogen, der sich über die ganze Stadt wie eine dichte undurchdringliche Decke legt ... gleich ist es wieder viel kälter, aber meine kleine "schwanzwedelnde Leichtfüßigkeit" will trotzdem heute noch mindestens 2x hinaus Grafik, Smiley für :hund:Grafik, Smiley für :krank1:

quax schrieb am 03.02.2017 10:53

Antwort: So a Schinderei..

...bei uns gibt´s Tauwetter.
Der Schnee ist an manchen Stellen schon sehr weich.

Auf dem Weg zum Futterplatz bin ich mit meinem Schlitten, mehrmals hängen geblieben. Ho ho RUCK x 3. Grafik, Smiley für :frech2:
Normalerweise nehme ich am Rückweg etwas Holz aus dem Wald mit.
Heute hatte ich aber nicht das Bedürfnis.
Es war heuer das erste Mal, dass ich im Freien ins Schwitzen gekommen bin.Grafik, Smiley für ;)

Jetzt beginnt der gemütliche Teil des Tages und schlendere in die Küche.

marijke1948 schrieb am 03.02.2017 11:06

Antwort: @ klartext 2.2. 19.45 Uhr

hast Du wenigstens Spikes unter Deinen Stiefeln geschnallt wegen dem Glatteis?

http://tinyurl.com/hw3yxfj

Und hoffentlich immer Dein Handy mit, für den Fall, dass Du irgendwo stürzt, wo nur wenig Menschen vorbei kommen.

Ich nehme sogar mein Handy mit, wenn ich hinunter gehe um die Zeitung zu holen, denn in den letzten Tagen konnte man in unsere Einfahrt bequem Schlittschuhlaufen und bei meiner Osteoporose braucht es nicht viel. Mit dem Handy kann ich zumindest gleich Hilfe holen.

klartext schrieb am 03.02.2017 12:20

Antwort: immer Handy mit bei Glatteis

ja, danke, aber wenn ich mit Lotti spazieren gehe, stecke ich immer Handy und Sackerl in die Manteltasche ... Spikes habe ich keine auf meinen Schuhen, aber ich bin sehr vorsichtig, gehe wie auf rohen Eiern und lass Lotti auch schon einmal von der Leine, wenn sie zu sehr zieht Grafik, Smiley für :hund: ... allerdings habe ich noch keine Erfahrung, wie sie reagieren würde, käme ein Hase dahergehoppelt Grafik, Smiley für :osterhase:Grafik, Smiley für :confused:

zum Glatteis:
die Glatteis-Periode der vergangenen Tage bringt Oberösterreichs Spitäler an die Kapazitätsgrenzen. Allein in das Linzer Unfallkrankenhaus wurden gestern bis zehn Uhr früh 80 Verletzte eingeliefert. "Die Situation ist katastrophal", sagt Meinrad Reischl, stellvertretender ärztlicher Leiter. "Wir operieren seit 48 Stunden nonstop." Während des Tages sind drei Operationsteams im Einsatz, in der Nacht eines. Besonders schlimm war der Dienstag: "Wir hatten 200 Glatteis-Opfer zu versorgen." Erschwerend kam für die rund 50 Ärzte dazu, dass es sich dabei überwiegend um schwere Verletzungen handelte, die großteils operiert werden mussten.
Salzkammergut: 1000 Patienten

http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/Wir-operieren-seit-48-Stunden-nonstop;art4,2474247

Grafik, Smiley für :( und leider ist noch kein Ende abzusehen Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

quax schrieb am 04.02.2017 16:43

Antwort: Ganz schiach ist es draußen

Hab mir jetzt Erde von den Scherhaufen geholt.
Ich brauche diese zum Umsetzen der Zimmerpflanzen.
Ein paar Tage bleibt die Erde bei Zimmertemperatur liegen, somit sehe ich ob Erdflöhe oder sonstiges dabei ist.

Zum Schutz vor den Grafik, Smiley für :katze: hab ich eine Sandreiter darüber gestülpt.

Diese Erde nehme ich auch für die Paradeiser/Anzucht.
Da sie gut die Feuchtigkeit hält.

quax schrieb am 04.02.2017 16:44

Antwort: Ganz schiach ist es draußen

Hab mir jetzt Erde von den Scherhaufen geholt.
Ich brauche diese zum Umsetzen der Zimmerpflanzen.
Ein paar Tage bleibt die Erde bei Zimmertemperatur liegen, somit sehe ich ob Erdflöhe oder sonstiges dabei ist.

Zum Schutz vor den Grafik, Smiley für :katze: hab ich eine Sandreiter darüber gestülpt.

Diese Erde nehme ich auch für die Paradeiser/Anzucht.
Da sie gut die Feuchtigkeit hält.

klartext schrieb am 04.02.2017 17:05

Antwort: Ganz schiach ist es draußen @quax

naja, innerhalb einer Minute darf man auch als großer Optimist nicht erwarten, dass das Wetter sich wesentlich ändert Grafik, Smiley für :happy:

bei uns war heute eine Traumwetter Grafik, Smiley für :xmaspackerl: ... ich habe am späten Vormittag bereits einen langen Spaziergang mit Grafik, Smiley für :hund: an der Linzer Donaulände gemacht ... da brennt die Sonne ordentlich hin, der Mensch braucht Sonnenbrillen und die Jogger eilen teilweise schon im kühlen Freizeit-Look vorbei ... die meisten Spaziergänger haben ein Lächeln im Gesicht und unterhalten sich über dieses unverhofft herrliche Wetter ... vom Glatteis haben vorerst einmal alle genug Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

nachmittags gab es noch immer viel Sonnenschein und so konnte ich mich wieder einmal nicht beherrschen und bin zum Gartencenter ... ein Blumenmeer an Frühlingsblumen, es ist die reine FreudeGrafik, Smiley für :lieb: ... habe nicht widerstehen können und einige dieser Herzöffner gekauft ... Grafik, Smiley für :blumen: ... kleinblütige Märzenbecher, einige wunderschöne mehrfarbige Hyazinthen, eine kleine Schneerose in einem hübschen Körbchen und zwei Becherprimeln, eine in rot und eine in blau ... alles auf dem runden Tisch auf der Loggia hübsch angeordnet und die Frühlingsgefühle erwachen Grafik, Smiley für :gut-gemacht:Grafik, Smiley für :xmaspackerl:
mein Vater unkt, so bleibt das nicht, der richtige Winter kommt noch ... was immer er unter einem richtigen Winter auch meint, mir täte der schwindende für heuer schon genügen ... Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

quax schrieb am 04.02.2017 17:15

Antwort: Ich hab auch schon genug von der Kälte

@klartext, ich wollte es eh nicht 2x erzählen..
Ich war nur ungeschickt...nicht ungeduldig. Grafik, Smiley für :)

Ich denke auch, der Winter hat noch etwas im Gepäck.
Ein oder zwei, drei Grafik, Smiley für :xmaspackerl: werden sich noch bauen lassen.

klartext schrieb am 05.02.2017 10:36

Antwort: heute strahlender Sonnenschein in Linz

normalerweise interessiert mich das Wetter nicht sehr ... schon gar nichts halte ich von Wettervorhersagen ... aber nach diesen kalten Tagen begrüße ich jetzt jeden Sonnentag und hoffe, dass noch viele solche Tage folgen Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

heute gelesen:
Bei einem Interview auf den Unterschied zwischen Österreichern und Deutschen angesprochen, hat Christoph Waltz einem amerikanischen Journalisten geantwortet: "Was ist der Unterschied zwischen Walzertanzen und Stechschritt?"

Grafik, Smiley für :happy:Grafik, Smiley für :applause:Grafik, Smiley für :thumbup: Grafik, Smiley für :xmaspackerl:Grafik, Smiley für :gut-gemacht:Grafik, Smiley für :xmaspackerl:Grafik, Smiley für :thumbup:Grafik, Smiley für :applause:Grafik, Smiley für :happy:

rusalka schrieb am 05.02.2017 11:12

Antwort: wien - ebenfalls

strahlender sonnenschein, da freut es mich gleich mehr, am nachmittag in den musikverein zu fahren.
zu mittag bin ich auf gebackene hühnerhaxel mit majonnaisessalat eingeladen.
was braucht der mensch mehr zu seinem glück?Grafik, Smiley für :happy:

quax schrieb am 05.02.2017 19:23

Antwort: Keine Mittagspause @klartext

Zwischen die Grumpan hab ich dich aufgestöbert. Grafik, Smiley für :D

Wenn Sonntag ist und schönes Wetter herrscht, kommen gelegentlich Tal_nachbarn zu Besuch.
Da wird nichts angekündigt, sie sind einfach da, weil sie wissen…wir sind eh daheim.

Heute war die Stube voll und ich musste mir hin und wieder Auszeit nehmen.
Es wurde mir einfach zu laut.

Meine Eltern sind erschöpft ins Bett gefallen und ich bin auch etwas geschlaucht.

Aber im Stillen denk ich mir…schön, dass der *Ziegen Peter* noch nicht in Vergessenheit geraten ist.

quax schrieb am 06.02.2017 09:52

Antwort: Gestern noch Frühling..

..heute tiefster Winter, extrem starker und dichter Schneefall aber angenehme Temperatur.
Da gibt es heute wieder Stubenarrest Grafik, Smiley für :)
Ein bisschen kochen, Äpfel schälen, Zimmerpflanzen umtopfen und das gestern versäumte Mittagsschläfchen nachholen.
UND hier auf SK meine Gedanken hinterlassen. Grafik, Smiley für ;)

rusalka schrieb am 06.02.2017 10:02

Antwort: ja, gestern frühling und heute november

2 grad und regen. brrr..... aber vielleicht wäscht er den dreck von den straßen und vom auto. ein prasselnder wolkenbruch wäre nicht schlecht.Grafik, Smiley für :D

klartext schrieb am 06.02.2017 11:42

Antwort: Zwischen die Grumpan hab ich dich aufgestöbert @quax

was bitte sind "Grumpan" Grafik, Smiley für :confused: ... dieses Wort habe ich noch nie gehört, bin aber neugierig, weil du mich ja dazwischen aufgestöbert hast Grafik, Smiley für ;)Grafik, Smiley für :hello:

bei uns auch leichter Nieselregen ... zum Dreckwegwaschen leider zu wenig ... meine Lotti muss jetzt nach dem Gassigehen Neues lernen: vor der Tür sitz, warten, Pfoti waschen, abtrocknen und erst dann darf sie wie ein Sausewind wieder ins Warme Grafik, Smiley für :hund:... da sie kohlrabenschwarz ist, übersehe ich leicht den einen oder anderen Dreckspritzer und hab diesen dann in der guten Stube Grafik, Smiley für :bat: ...nix wie Arbeit mit dem Viech, aber halt so eine herzige Lausimaus Grafik, Smiley für :love:Grafik, Smiley für :hund:
gestern hat sie von den Familienbesuchern viel Lob bekommen, weil sie schon soooo brav ist ... die haben eine Ahnung Grafik, Smiley für :happy:

Mo47 schrieb am 06.02.2017 11:51

Antwort: Grumpan

Erdöpfö!

esa schrieb am 06.02.2017 11:54

Antwort: "Grumpan"

"Grumpan" oder Kartoffel.
ich glaube kommt von ungarische " Krumpli ",so wird am land genannt.
sonst sagt man " Burgonya "Grafik, Smiley für :hello:

yorkshirefreundin schrieb am 06.02.2017 12:07

Antwort: Bramburi

Kennt ihr diesen Ausdruck für Kartoffel?

Ich habe das Wort Bramburi öfters als Kind gehört, wenn Kartoffel gemeint waren.

Jetzt habe ich nachgesehen und wie vermutet kommt es aus dem tschechischen Raum - Brambury.

Nachdem meine Mutter zwar in Wien geboren wurde, aber im Waldviertel aufwuchs, nehme ich an, dass sich dieser Ausdruck von Tschechien ins Waldviertel schlich. Grafik, Smiley für ;)

klartext schrieb am 06.02.2017 12:07

Antwort: Grumpan @Mo @esa

ah, danke sehr, auf die Idee wäre ich nie gekommen ... wieder was gelernt ...
Grafik, Smiley für :gut-gemacht:Grafik, Smiley für :lieb:Grafik, Smiley für :hello:

klartext schrieb am 06.02.2017 12:09

Antwort: Hopphopp

tu nicht so hudeln ... dann kommt wieder ein "fehrler"Grafik, Smiley für ;) ... jedenfalls danke für die Aufklärung Grafik, Smiley für :gut-gemacht:

klartext schrieb am 06.02.2017 12:11

Antwort: Bramburi @yorkshirefreundin

ist eine Kartoffel-.... tschuldigung Erdäpfi-Sorte, die zeitweise bei unser aller Lieblingsmarkt H. angeboten wird Grafik, Smiley für ;)

quicksilver schrieb am 06.02.2017 12:13

Antwort: bramburi kenn ich auch

aus meiner jungend, da hatten wir eine frau im ort, die ein "vertriebene" war und diesen ausdruck gebrauchte.
vermutlich siebenbürgen, so genau weiß ich das heute nicht mehr.

Goldhase schrieb am 06.02.2017 12:26

Antwort: Bramburi

Brambor ist ganz einfach der tschechische Ausdruck für Erdapfel.

yorkshirefreundin schrieb am 06.02.2017 12:27

Antwort: @klartext 12:11

Das kann schon sein, dass sich eine Firma dieses Wort für eine bestimmte Kartoffel-Sorte aussuchte, aber es muss aus dem Böhmischen kommen:

http://www.ostarrichi.org/wort-442-Brambori-Kartoffel.html

quicksilver schrieb am 06.02.2017 12:33

Antwort: genau

sorte hat hier so wenig sinn wie rasse bei menschen Grafik, Smiley für :frech1:

klartext schrieb am 06.02.2017 12:35

Antwort: nau @quicksilver

des hast wieder notwendig ghabtGrafik, Smiley für :thumbdown:

quicksilver schrieb am 06.02.2017 12:38

Antwort: sowieso

Grafik, Smiley für :frech2:

was wiegt, das hats

Maria1210 schrieb am 06.02.2017 13:00

Antwort: Da ich...

gebürtige Waldviertlerin (Raum Zwettl/Groß-Gerungs) bin, kenne ich als mundartliche Bezeichnung für diese Beilage nur *Erdöpfe* (Phonetisch liegt die Betonung auf *Er...*)
Als *Bramburi* haben sie Menschen mit böhmischen Wurzeln genannt.
Wenn man aber hier im Osten von Österreich "leicht" mundartlich *Erdäpfel* sagt, dann wird man verstanden...Grafik, Smiley für :)

quax schrieb am 06.02.2017 13:07

Antwort: Unter Grumbeere..

..ist mir die Knolle auch bekannt.

Als Kind hatte ich den Verdacht, dass es diese Grumpan nur in Krumpendorf/Ktn. gibt. Grafik, Smiley für :)
Da wir gerne Erdäpfel essen, haben wir auch verschiedene Sorten eingelagert.

Darunter die *Blaue Elisa*
Schmeckt wunderbar als Salat, wobei die Optik nicht jedermanns Sache ist.

Maria1210 schrieb am 06.02.2017 13:15

Antwort: *Blaue Elisa*

@quax ist aber eine seltene Knolle!

Ein Bauer in Eurer Umgebung baut diese noch an?

quicksilver schrieb am 06.02.2017 13:17

Antwort: ...

http://www.kartoffelhof.at/joomla/index.php?option=com_virtuemart&page=shop.browse&category_id=2&Itemid=54

rhea schrieb am 06.02.2017 13:21

Antwort: @Ein Bauer in Eurer Umgebung baut diese noch an?

aber ja!
dort is no die heile welt dahoam... do gibt's alles was es sonst net mehr gibtGrafik, Smiley für :D

quax schrieb am 06.02.2017 13:21

Antwort: @Maria1210

In der Südsteiermarkt hab ich sie gekauft.
Ein Weinbauer probiert alte Erdäpfelsorten wieder ins Leben zu rufen.

Sinnvolle Idee Grafik, Smiley für :thumbup:

quax schrieb am 06.02.2017 13:25

Antwort: @rhea

Heute ist Weihnachtsstimmung ...am Liebsten möchte ich in den Wald und einen Grafik, Smiley für :xmasbaum: holen.

quicksilver schrieb am 06.02.2017 13:26

Antwort: so wie es

der stekovics mit den paradeiser macht Grafik, Smiley für :thumbup:

http://www.stekovics.at/

quicksilver schrieb am 06.02.2017 13:27

Antwort: spar

ist ja auch noch ein österreichisches unternehmen Grafik, Smiley für :thumbup:

wer braucht diesen rewe konzern? ich nicht!

rhea schrieb am 06.02.2017 13:41

Antwort: den Spar

mag ich nicht.
der hat zwar viele angebote, aaaber:
es gibt einen euro....inter.. oder sonstigen SPAR.
da kommen angebote ins hausgeflattert, und grad der, der nicht in der nähe ist, hat dieses/jenes angebotGrafik, Smiley für :mad:
was soll der sch...Grafik, Smiley für :thumbdown:
entweder SPAR und die angebote für alle, oder net...

quicksilver schrieb am 06.02.2017 13:47

Antwort: tu nicht immer gleich keppeln

http://www.salzburg.com/wiki/index.php/SPAR_%C3%96sterreichische_Warenhandels-AG

rusalka schrieb am 06.02.2017 13:49

Antwort: bramburi, plazki und skuwanki

kennt a jeda, der mit ahnen aus da zeit da habsburger gsegnet woar.Grafik, Smiley für :D

i sogs gleich, wia ma des richtig schreibt, des was i leider net.
nur, dass si di oberscheiten net gleich wieda wichtig mochn.Grafik, Smiley für :D

Maria1210 schrieb am 06.02.2017 13:52

Antwort: Beim Spar?

*www.kartoffelhof.at*

Danke für den Tipp!

Bei den Erdäpfeln "probiere" ich gerne...Grafik, Smiley für :frech2:

rhea schrieb am 06.02.2017 13:58

Antwort: @immer gleich keppeln

darum haben sie auch verschiedene angebote....
und das ist es was mich störtGrafik, Smiley für :thumbdown:

yorkshirefreundin schrieb am 06.02.2017 13:59

Antwort: @rusalka 13:49

Nicht weil ich dich korrigieren will, sondern weil es mich selbst interessiert hat wie man das schreibt, habe ich gegoogelt. Wusste es ja auch nicht, dass man Stubanki nicht mit "w" schreibt. Habe es auch als Stuwanki im Ohr. Grafik, Smiley für ;)

http://www.ostarrichi.org/wort-5119-Kartoffelteigrollchen_mit_Butter_Mohn_und_Staubzu-Skubanki.html

Bei den Platzki habe ich aber schon das "tz" im Ohr.

Soll wirklich kein Ausbessern sein, aber ich wollte es eben wissen. Grafik, Smiley für ;)

quax schrieb am 06.02.2017 14:00

Antwort: Topinambur oder Rosskartoffel

...schmecken auch gut, leider kann man diese nicht gut lagern.

Wer sie anbauen möchte, sollte eine versteckte Ecke auswählen, da das Kraut mannshoch und unschön wird.

krista schrieb am 06.02.2017 14:05

Antwort: Topinambur

Diese blühen doch sehr schön. Finde ich.
Wie kleine Sonnenblumen. Ein schöner Farbtupfer im Garten wenn eine größere Gruppe in einer Ecke steht. Hoch werden sie schon.
Wir haben nie die Wurzeln geerntet sondern nur als Schnittblume verwendet.
Ich habe sie noch nie gegessen obwohl Topinambur für Diabetiker DAS Gemüse ist.

Rosskartoffel kenne ich nicht.

quicksilver schrieb am 06.02.2017 14:10

Antwort: rhea schrieb am 06.02.2017 13:58

mich nicht, ich habe alle in der umgebung Grafik, Smiley für :frech1:

yorkshirefreundin schrieb am 06.02.2017 14:10

Antwort: Und trotzdem

habe ich es falsch im Ohr:
Skubanki, soll es richtig heißen.
Also nicht Stuwanki und auch nicht Skuwanki.

Ob ich mir das jetzt richtig einpräge? Grafik, Smiley für :confused:
SKUBANKI

https://www.google.at/search?q=skubanki&biw=1600&bih=770&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&sqi=2&ved=0ahUKEwjlz7eqxfvRAhVDEJoKHTAiCDoQsAQIPQ

quax schrieb am 06.02.2017 14:10

Antwort: Rosskartoffel = Topinambur

So sagen die Kärntner...
Die Stauden haben die Pferde zum Fressen gern. Grafik, Smiley für :)

Mo47 schrieb am 06.02.2017 14:22

Antwort: Ja Krista ...

wir hatten sie im Schrebergartl entlang des Zaunes und sie waren prachtvoll mit ihren vielen Blüten!

https://abload.de/img/dsc043614jotl.jpg

Verspeist habe ich die Knollen nie.

rusalka schrieb am 06.02.2017 14:56

Antwort: was ist denn heute los?

wird hier nur geerntet und gekocht oder auch gegessen?
jetzt habe ich richtig hunger bekommen.
die gemüsesuppe muss ich nur wärmen. reis ist auch fertig. also nur mehr die schweinsmedaillon kurz beidseitig anbraten. grüner pfeffer dazu, mit obers aufgießen und Grafik, Smiley für :essen:

wonnepropen schrieb am 06.02.2017 17:48

Antwort: Topinambur...

...wir haben sie auch schon einige Jahre im Garten, meine Schwiegertochter hat mir gesagt, daß die Topinambur heißen und daß man sie essen kann, die Knollen. Nix is mit Knollen, hab heuer reingeschaut und da waren nur lauter magere Wurzeln, von Knolle keine Rede. Vielleicht ist auch unser Boden zu wenig gedüngt., oder was weiß ich ...?

quax schrieb am 06.02.2017 18:05

Antwort: @wonnepropen

Wenn die Pflanze in einem Lehmboden steht, hat sie keinen Platz zur Knollenbildung.

Ich hab das beim Wildwuchs oft beobachtet.
Die schönsten Knollen finde ich auf sandigem Boden.

wonnepropen schrieb am 06.02.2017 18:13

Antwort: @ quax...

... ja, das wird bei uns der Fall sein, Erdöpfe san ma eh liaba!

quax schrieb am 07.02.2017 12:57

Antwort: Ich konnte es nicht lassen...

...so habe ich die Liegestühle aufgestellt.
Jetzt wollte ich einen in Anspruch nehmen, geht aber nicht ..sie sind schon besetzt.
Grafik, Smiley für :katze:Grafik, Smiley für ;)

Der Schnee von gestern ist das Wasser von heute...die Quelle tropft schon wieder. Grafik, Smiley für :thumbup:

yorkshirefreundin schrieb am 07.02.2017 22:56

Antwort: @quax 12:57

Hättest ja die Grafik, Smiley für :katze:auf den Schoß nehmen können. Grafik, Smiley für ;)
Ich bin heute auch schon kurze Zeit im Garten auf einem Bankerl in der Grafik, Smiley für :xmaspackerl:gesessen.
Ein bisserl windig war es, aber sonst schon frühlingshaft.

rusalka schrieb am 08.02.2017 08:39

Antwort: was macht man bei dem wetter?

kaum ist ein schöner tag vorbei, folgt einer der grau in grau glänzt. nachdem ich eine jahreskarte für das KHM samt angeschlossener museen habe, werde ich mir, nachdem ich den inneren schweinehund besiegt habe, heute die papiertheater ausstellung im theatermuseum anschauen.

http://www.theatermuseum.at/vor-dem-vorhang/ausstellungen/in-den-eigenen-vier-waenden/

esa schrieb am 08.02.2017 08:49

Antwort: was macht man bei dem wetter?

um halb 10,ich gehe in mein dienst in pensionistenheim,wo auf mich warten und freuen sie sich.Grafik, Smiley für :feuerwerk:Grafik, Smiley für :xmaspackerl:Grafik, Smiley für :hello:

klartext schrieb am 08.02.2017 09:27

Antwort: grau in grau auch in Linz

ich mache heute weiter, wo ich gestern aufgehört habe: Entmisten!
Jahr für Jahr werden meine Ablageordner dicker, weil immer wieder etwas dazukommt, was unbedingt aufgehoben werden muss ... schaue ich die Ordner durch, merke ich, dass viel Mist dabei ist ... jetzt gehe ich wieder einmal alles durch und schmeiße rigoros weg, was älter als 10 Jahre ist ... viel Papier habe ich auch aus dem Nachlass meiner lieben Mama in meine Wohnung geschleppt ... auch da muss ich durch ... ich darf mich nur nicht hinreißen lassen und zu lesen anfangenGrafik, Smiley für :cool: ...
also weitermachen, mein kleiner elektrischer Reißwolf hält hoffentlich durch ... aber geschreddert werden ohnehin nur Finanzamtssachen und sehr persönliche Briefschaften ...

quax schrieb am 08.02.2017 09:59

Antwort: Derzeit kein Bedarf..

...an Liegestühlen.
Hab sie wieder weggeräumt. Grafik, Smiley für :(

Ich bin ja nur am Räumen...Grafik, Smiley für :frech2:

Ob Schnee oder Stallmist oder die angefaulten Erdäpfel im Keller oder die Liegestühle....

Jetzt räume ich die Katzen aus der Küche...ich will kochen.

Grafik, Smiley für :tschuldigung:Grafik, Smiley für :katze:

EUKOLIE schrieb am 08.02.2017 10:03

Antwort: was macht man bei dem wetter?

für Beschäftigung ist gesorgt, meine Ekinder kommen (auf deren ausdrücklichen Wunsch - momentan sind ja Ferien) mittags und übernachten bei mir. D. h. ich werde ziemlich beschäftigt sein, herumsitzen (auch vor dem PC) wird kaum möglich.
Für das heutige Mittagessen gibt es ein Brathendl mit Reis und Salat, als Nachspeise - nach Wunsch der Kinder - Vanille-Erdbeereis, wobei ich mich dann ausnahmsweise dazu verleiten ließ, ein paar frische Erdbeeren einzukaufen. Morgen gibt es selbstgemachte Pizza, die Variation der Belegung überlasse ich der Fantasie der Kinder.

rusalka schrieb am 08.02.2017 12:57

Antwort: der museumsbesuch

ist auf morgen verschoben, weil meine cousine auch mitgehen will. vielleicht ist es morgen auch wieder ein bisschen einladender. bei -2 grad ist es zuhause ohnehin schöner.

yorkshirefreundin schrieb am 08.02.2017 13:06

Antwort: Museumsbesuche

Ich könnte mit meiner NÖ-Card noch viele Museen in Wien besuchen. Leider sind diese Museen aber größtenteils in Parkpickerl-Bezirken. Grafik, Smiley für :(
Darum besuche ich sie nur ab Samstag Mittag oder am Sonntag.
Ich sehe nämlich nicht ein, dass ich für jede Stunde, die ich in einem Museum verbringe der Vassilakou € 2,10 zugute kommen lasse, damit sie wieder irgend einen Blödsinn damit machen kann. Grafik, Smiley für :D
In die Öffis von Wien (Balkanexpress Grafik, Smiley für :frech2:) setze ich mich nicht.

quax schrieb am 08.02.2017 13:47

Antwort: Ich wollte heute nur einkaufen...

... ich muss aber umplanen, ich sitze nämlich fest auf meinem Bergerl.
Der private Räumdienst hat eine Panne.

Der ist gegen den Grafik, Smiley für :xmaspackerl: geprallt und kommt nicht mehr vorwärts. Grafik, Smiley für :prost:Grafik, Smiley für :D

quax schrieb am 10.02.2017 10:27

Antwort: Nebel, Schnee, Kälte & Sturmböen...

...es fehlt uns an nichts. Grafik, Smiley für :frech2:

Wolle haben wir auch genug.Grafik, Smiley für ;)
So werden wir neue Katzenschlafplätze stricken, aus den alten Kisterln sind sie schon entwachsen....
Also,
einen Schlauch stricken, mit zerzupfter Schafwolle auffüllen und zusammen nähen.
Diese Rundung auf einen Karton legen und der Größe nach, ausschneiden.
Den Karton mit Stoff überziehen und diese Bodenplatte mit Klettverschluss ausstatten.
Darauf kommt dann die *Wollwurst*

Hält gut und im Bedarfsfall kann man die Bodenplatte mühelos wechseln. Grafik, Smiley für :katze:

Jetzt geh ich kochen, wir haben großen Hunger !

Maria1210 schrieb am 10.02.2017 11:03

Antwort: Ach, Quax...

"Wien ist anders" Grafik, Smiley für ;)Grafik, Smiley für :)

Auf meinem Thermometer hat es 3° Plus und die Sonne blinzelt ein wenig
zwischen den Wolken hervor.
Südostwind soll blasen, davon habe ich beim Lüften auf meiner NO - Seite
nichts gespürt...

rusalka schrieb am 10.02.2017 11:25

Antwort: @yorkshirefreundin

nachdem ich an die 40 jahre mit der straßenbahn zur arbeit fuhr, sind mir die öffis als beförderungsmittel vertraut.
ich brauche keinen parkplatz zu suchen, und obwohl ich auf grund meines ausweises so gut wie überall kostenlos parken könnte, ist es mir angenehmer kreuz und quer mit den öffis zu fahren, anstatt nervenaufreibend einen parkplatz zu suchen, um dann erst gottweißwo zu parken.

wien hat ein tadelloses verkehrsnetz und mit straßenbahn, ubahn und bus bin ich schneller unterwegs als mit dem auto. unangenehm ist es nur, wenn man bei der kälte auf die nächste fahrgelegenheit warten muss. bei minusgraden werden fünf minuten oft ziemlich lang.Grafik, Smiley für :D
im allgemeinen bevorzuge ich die öffis aber trotzdem.

die ausstellung im theatermuseum - das papiertheater - war zwar nett, muss man aber nicht unbedingt gesehen haben. da meine cousine das museum nicht kannte, war der ausflug trotzdem ein erfolg. nicht zuletzt, weil sie mir auch ein rezept für eine zucchinicremesuppe verraten hat. als gemüse mag ich zucchini nicht, aber die suppe ist sehr gut geworden. ich schreibe es gleich dazu.

1 klein gehackte zwiebel anschwitzen
vom feuer nehmen und
1 kleine knoblauchzehe (klein gehackt) darunter rühren
die geschnittenen zucchini dazu und ein wenig
durchrösten
mit wasser aufgießen
mit salz, pfeffer, muskatnuss, ein kaffeelöffel instant suppenwürze weich kochen
mit dem pürierstab cremig pürieren
die konsistenz, wie gewünscht mit wasser verdünnen und mit
1 becher creme fraiche verfeinern
köchelnd rühren bis alles gleichmäßig verkocht ist.

das resultat ist eine hellgrüne suppe, die wunderbar schmeckt.

quicksilver schrieb am 10.02.2017 11:37

Antwort: yorkshirefreundin schrieb am 08.02.2017 13:06

100% pro deiner meinung was die wiener parkplatzabzocke betrifft.

nicht mit mir!

übrigens - im jänner wurde ja die kurzparkzone teurer. da ich handyparken mache, geht sich natürlich jetzt das guthaben nicht mehr für volle stunden aus.

beim letzten mal vor einigen wenigen jahren, als sie auch teurer wurden, musste das so gehandhabt werden:
man bekam das ganze geld rücküberwiesen und musste neu aufladen. als war man ein paar tage ohne guthaben.

diesmal fragte ich an, ob dieses spielchen wieder so gespielt werden darf und siehe da!

beim nächsten aufladen wird um den jetzt + betrag ein - betrag eingezogen.

allerhand, wien ist doch nicht überall lernresistent. Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

yorkshirefreundin schrieb am 10.02.2017 11:41

Antwort: @rusalka

Das ist halt der Unterschied der Gewohnheit.
Ich bin immer mit dem Auto in die Arbeit gefahren.
Außerdem wohnst du im 16. Bez. wo du am Verkehrsnetz angebunden bist. Ich wohne im 23. Bez. und habe keine Straßenbahn oder U-Bahn in der Nähe. Müsste erst mit dem Autobus fahren und dann irgendwo umsteigen. Nein, das freut mich überhaupt nicht. Ich finde eigentlich fast immer irgendwo einen Parkplatz, aber dann müsste ich bezahlen.

Das Theatermuseum kenne ich auch nicht.
Dafür deine Suppe, denn die macht mein Mann auch so. Grafik, Smiley für :essen:

quax schrieb am 10.02.2017 11:42

Antwort: @Maria1210

*Alles ist anders* und das Wetter sowieso.

Den ganzen Winter hatten wir kaum Schnee.
Jetzt, wo ich sehnsüchtig auf den Frühling warte, liegt die weiße Pracht vor der Haustür.
Das kann sich aber blitzschnell ändern und der ganze Haufen verdeckt die Aussicht von den Stubenfenstern.
Das alles passiert, wenn der Wind *verrückt* spielt. Grafik, Smiley für :laub:

yorkshirefreundin schrieb am 10.02.2017 11:46

Antwort: @quicksilver 11:37

Ich habe mir jetzt das Handyparken von A1 heruntergeladen. Ich habe es aber noch nicht ausprobiert. Nehme an, dass ich das dann mit der Rechnung von A1 bezahlen muss.

Das mit dem Guthaben aufladen hat mir immer widerstrebt und ich habe eben im Fall der Fälle einen Parkschein ausgefüllt.

quicksilver schrieb am 10.02.2017 11:54

Antwort: nein nicht mit der rechnung

das wird direkt abgebucht von deinem konto

https://www.handyparken.at/handyparken/home.seam

yorkshirefreundin schrieb am 10.02.2017 12:07

Antwort: @quicksilver

Ich habe aber kein Konto. Müsste ich eines anlegen?
Ich dachte, dass sie mir das auf die Telefonrechnung dazurechnen. Grafik, Smiley für :confused:
Ach Gott, das wird mir schon wieder zu kompliziert.
Wie gesagt, ich habe es noch nicht ausprobiert.

quicksilver schrieb am 10.02.2017 12:10

Antwort: ???????????

du hat kein konto? bekommst du keine pension?

yorkshirefreundin schrieb am 10.02.2017 12:20

Antwort: @quicksilver

Ein Bankkonto habe ich schon, aber keines bei A1.
Als ich den App für's Parken herunter geladen habe, wurde ich nicht nach meinem Bankkonto gefragt.
Daher nahm ich eben an, dass sie mir das mit der Telefon-Rechnung verrechnen werden, die allerdings ohnehin vom Bankkonto abgebucht wird.

Werde ja sehen was passiert, wenn ich das erste Mal mit dem Handy parke.

quicksilver schrieb am 10.02.2017 12:22

Antwort: nur weil du die app geladen hast

kannst du nicht damit parken, wenn du kein guthaben hast. grrr
lies den link, du musst dich REGISTRIEREN

du kannst die app testen mit 15 minuten kostenlos parken

quax schrieb am 12.02.2017 11:36

Antwort: @Maria1210

Mit meiner Antwort komme ich zum Brunnen.

Meine Dohlenfütterung habe ich in die Abendstunden verlegt, es war mir nicht mehr möglich, mit dem Reindl das Haus zu verlassen. Grafik, Smiley für :)
Nicht nur deshalb was von oben kommt, sondern auch wegen dem Gekreische.


Hund und Katz waren irritiert und unser Federvieh, floh etwas panisch in den Stall.
Schön langsam kehrt wieder *Normalität* ein. Grafik, Smiley für ;)

Maria1210 schrieb am 12.02.2017 11:52

Antwort: @quax

Weißt Du, mich erinnert das ein wenig an den Film von Alfred Hitchcock
- Die Vögel -
Jetzt, wo so Vieles mehr oder minder verrückt "spielt" und sich Manches,
das früher eine Science Fiction war, in eine teilweise Realität gewandelt hat...

quax schrieb am 12.02.2017 12:06

Antwort: @Maria1210

An Nebeltagen, so wie heute einer ist, wirkt das tatsächlich so wie in dem Film.
Als ich den Film sah, war mir etwas gruselig, aber in natura sieht es nicht böse aus.

Es sind Dohlen dabei, die kommen ganz nahe...nehmen von der Hand und manchmal hab ich das Gefühl, sie möchten spielen.

Maria1210 schrieb am 12.02.2017 19:01

Antwort: @quax

*...sie möchten spielen.*

Das ist so ähnlich wie mit den Eichhörnchen im Schönbrunner Schlosspark.
Wenn ich da hinkomme, dann habe ich immer (natürlich ungesalzene) Nusskerne in meiner Tasche. Diese putzigen Tiere kommen auch ganz nahe und holen sich die Kerne von der Hand.
Ich habe dort bereits meine "kleinen" Freunde...

quax schrieb am 14.02.2017 19:44

Antwort: Bin etwas nachdenklich

Trauriges Ende einer Idylle.
Es gibt sie noch, Häuser ohne Strom und schwer zugängig.
Die Jungen ziehen aus, zurück bleiben die Alten.
Mein Papa kannte diesen Mann sehr gut und ich merke, wie betroffen mein Papa ist.

http://www.kleinezeitung.at/kaernten/5169364/St-Veit-an-der-Glan_Leiche-neben-Brandruine_Ursache-geklaert

yorkshirefreundin schrieb am 15.02.2017 15:29

Antwort: Die ersten Schneeglöckchen

habe ich schon in Garten entdeckt. Grafik, Smiley für :blumen:

Zu Mittag kann man schon im Freien Platz nehmen und sich die Sonne ins Gesicht scheinen lassen.
Zumindest in Wien ist Grafik, Smiley für :xmaspackerl: Grafik, Smiley für :happy:

klartext schrieb am 15.02.2017 15:37

Antwort: Bio-Moro zu feiner Marmelade verarbeitet @Tom_1948

deine Anregung habe ich sofort aufgreifen müssen ... es waren keine 5 kg, aber immerhin 2 kg habe ich fürs erste zu dieser feinen Marmelade verarbeitet ... als ich meinem Vater heute ein Glaserl zum Frühstück mitbrachte, war er voll des Lobes Grafik, Smiley für :thumbup:
danke nochmals für den Tipp Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

rusalka schrieb am 15.02.2017 17:39

Antwort: orangenmarmelade

ein süsses weckerl, gesalzene butter und leicht bittere orangenmarmelade und man glaubt man ist in great britain. die picksüsse ist eher kontinental.

herbe enttäuschung
wenn im türkenschanzpark die teiche nur mehr teilweise zugefroren sind, tanzen die entlein auf den restlich verbliebenen eisflächen. trotz 9 grad sind die teiche aber noch total zugefroren und ich wüsste gerne wo all die entlein versteckt sind. nicht ein einziges konnte ich ausmachen.
auf den wegen liegt noch etwas schnee, aber die rasenflächen sind eine einzige gatschlandschaft und ich war viel zu warm angezogen.

rhea schrieb am 15.02.2017 17:43

Antwort: griiins@Bio-Moro zu marmelade verarbeitet

habe ich auch gestern und heuteGrafik, Smiley für :D
schmatz... ich werde sicher noch einige gläser machenGrafik, Smiley für :thumbup:ich denke da haben einige die gleiche Idee gehabtGrafik, Smiley für :cool:

yorkshirefreundin schrieb am 15.02.2017 17:46

Antwort: Die Entlein

habe ich gestern als ich an der Liesing (Fluss) spazieren ging, dort schwimmen gesehen.
Ob es allerdings jene vom Türkenschanzpark waren, weiß ich nicht. Grafik, Smiley für ;)

rhea schrieb am 15.02.2017 18:01

Antwort: ich versteh die enten

denn als sie die @rusalka im anmarsch gesehen haben, da haben sie logischerweise *die flatter* gemacht und sind richtung liesing gedüstGrafik, Smiley für :D

rusalka schrieb am 15.02.2017 18:02

Antwort: wenn es morgen auch so schön ist

fahre ich an die alte donau. vielleicht gibt es dort schon offenes wasser und die entlein tanzen auf den restflächen ihr eisballett.

starlight schrieb am 15.02.2017 18:06

Antwort: bitte um Rezept, Bio-Marmelade @klartext & Tom

da ich in letzter Zeit einiges verpasst habe, möchte ich um das Rezept bitten,
denn eine gute Marmelade ist für mich der gelungene Start in den Tag mit zwei Tassen Kaffee.

Grafik, Smiley für :hello: mit Grafik, Smiley für :kiss: im voraus.

marijke1948 schrieb am 15.02.2017 18:07

Antwort: @ rusalka

zur Überbrückung:

https://www.youtube.com/watch?v=7S2hZvkeBqw

yorkshirefreundin schrieb am 15.02.2017 20:02

Antwort: An der alten Donau

sind heute schon die Leute auf den Liegen gelegen und haben sich gesonnt, hat mir soeben jemand geschrieben.

Ich habe mir ja heute auch schon das Gartenbett aufgestellt und mich gesonnt. Allerdings mit Jacke. Grafik, Smiley für ;)

Ich glaube der Frühling ist in Anmarsch. Grafik, Smiley für :happy:Grafik, Smiley für :blumen:

quax schrieb am 16.02.2017 12:52

Antwort: Angenehm...

...ist´s auf da Sunnseitn. Grafik, Smiley für :)

Hab sogar mein Grafik, Smiley für :essen: im Freien verzehrt.


Meinen Spielkameraden ist das natürlich nicht entgangen.
Die Dohlen sind so was von frech und stehlen das Essen vom Teller.
Dabei wurde gestritten, dass die Paradeissoße auf meiner Weste landete.

Macht nix, ich hab sie trotzdem gern und außerdem habe ich heute Waschtag.

rusalka schrieb am 16.02.2017 13:24

Antwort: eigentlich wollte ich

heute an die alte donau, aber ich kann mich nicht entschließen quer durch wien zu fahren und zuhause ist es ja auch ganz schön.

helga48 schrieb am 16.02.2017 15:59

Antwort: ich war

heute im Labor zur Blutabnahme, großer Check-up!

Danach bin ich auf ein ausgiebiges Frühstück ins Kaffeehaus gegangen! Das war so üppig, das ich mittags nichts mehr gegessen habe. Bin dann noch durch die Stadt gebummelt und habe im Ausverkauf noch ein paar schöne Sachen ergattert!

Helga48

quax schrieb am 17.02.2017 10:09

Antwort: Ich hab den Verdacht....

....ich brauch auch ein paar neue Sachen. Grafik, Smiley für :)

Oder ich lasse das Mittagessen aus.
Was noch ganz gut passt, sind die Stiefel und der Hut.

rusalka schrieb am 17.02.2017 10:31

Antwort: @quax

wenn du täglich zwei stunden holz hackst, sagen wir bis zum 1. april, dann passt das gwand wieder.Grafik, Smiley für :D

quax schrieb am 17.02.2017 10:38

Antwort: 1.April

Das Datum ist gut. Grafik, Smiley für :)

@rusalka, ich kann nicht mehr Holz hacken, es ist mir schon zu schwer.
Kochen geht leichter. Grafik, Smiley für :teddy:

Maria1210 schrieb am 17.02.2017 10:43

Antwort: @quax

*...Oder ich lasse das Mittagessen aus..*

Ja, was lese ich denn da?

Von meinen geplanten 2kg, die ich "verlieren" will, habe ich eines (!) geschafft: Mit Bewegung (ich gehe wieder tanzen) und FdH, auch beim
Naschen...Grafik, Smiley für ;)

Wie heißt es doch: "Wir schaffen das!"...Grafik, Smiley für :frech2:

quax schrieb am 17.02.2017 11:02

Antwort: @Maria1210

Der Winterspeck hat mir gute Dienste geleistet aber jetzt brauche ich ihn nicht mehr.Grafik, Smiley für ;)
Damit ich nicht ganz auf das Mittagessen verzichten muss, hab ich folgende Idee.

Einen Tag essen, einen Tag nix....wie ich das durchhalte muss noch überlegt werden.
Ich fange heute an, zum Glück hab ich noch nichts gekocht und zum Frühstück gabs nur Kaffee.

marijke1948 schrieb am 17.02.2017 11:06

Antwort: @ quax

diese Diät-Methode (1 Tag essen, 1 Tag nix) soll sehr gute Ergebnisse bringen, aber wie machst Du das dann mit den anderen, für denen Du kochst (Eltern, Forstarbeiter, Katzen, Raben), müssen die auch die Diät mitmachen? Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

Maria1210 schrieb am 17.02.2017 11:17

Antwort: @quax

So radikal? Meinst Du?

Alles essen, aber um die Hälfte weniger, als bisher, das halte ich für erfolgversprechender.
Und wenn die Waage dann ein Kilo weniger anzeigt, das bleibt auch!

Hast Du vielleicht Schneeschuhe?
Das Wandern damit wäre toll...Grafik, Smiley für :)

quax schrieb am 17.02.2017 11:41

Antwort: @Maria1210

Meine derzeitige Wanderung geht nur bis zum Futterplatz der Wildtiere.
Ich bin faul geworden und liebe die Ofenwärme. Grafik, Smiley für :)

Ob es die Wechseljahre vom Berufsleben in die Pension sind, hoffe ich ja doch nicht.

Tom_1948 schrieb am 17.02.2017 11:46

Antwort: Wintermarmeladen

Nachchdem mein "Gedanken zu einem Tag in SK“ dank der wortgewaltigen Mitwirkung altbekannter Diskutanten eingezogen wurde, bin ich wegen einiger Antworten hier erstmals in den Dorfbrunnen ge/verführt worden: auch schön ;)

Ich bin in der Küche ja eher der Quereinsteiger und Anfänger. Also wende ich mich vorrangig den Dingen zu, die ich selber gerne mag und die (hoffentlich) mit erträglichem Aufwand herzustellen sind. Das beginnt schon beim Einkaufen, sei es am Bauernmarkt oder im nahe gelegenen Bioladen: oft sehe ich dort etwas frisches, knackiges (nein, nicht die Verkäuferin...) und dann nimm ichs mit um dann erst zu überlegen, was ich damit machen könnte ;)

So erging es mir im vorigen Winter mit den "Pomeranzen“: klein, rund, wie Orangen aussehend - allein schon der Name erweckte meine Neugierde.
Die echte Überraschung kam dann beim ersten Reinbeißen!
Da dachte ich mir heuer, etwas "gemäßigter“ sollte es doch auch gehen und so bin ich bei den ebenso kleinen und runden, aber so schön roten und süßen Moro aus Italien gelandet.

Damit ist das winterliche Trio vollständig: Steirische Kiwi, Pomeranzen und Moro!

Die Zubereitung a la Tom ist bei allen ähnlich:
Kiwi (ungeschält), Pomeranzen ond Moro (je nach Bittertoleranz geschält oder ungeschält) vierteln und fast ohne Wasser kochen. Anschließend durch die flotte Lotte treiben, Zitronensaft und max. 20% (Rohr)Zuckerdazu, mit Pektin die Konsistenz einstellen und ab ins Glas.

Und damit es mir nicht gar so fad wird noch flugs am PC ein Etikett gebastelt,
schaut doch gleich anders aus :)

Ich sehe gerade: der Thread bewegt sich in Richtung Wintersp..., ich bitte um Nachsicht für mein Wintertrio :)

marijke1948 schrieb am 17.02.2017 11:47

Antwort: @ Maria 11.17 Uhr

diese Diät (ein Tag essen, 1 Tag fasten) gibt es wirklich und ich kenne jemand persönlich, die hat damit ihr Idealgewicht erreicht und hält das bis heute.

Das Zauberwort heißt Autophagie.

https://heilfasten-portal.com/fachartikel-fasten/autophagie-entschlackung-zellen.html

rusalka schrieb am 17.02.2017 11:56

Antwort: @quax

ein tag essen, ein tag nur trinken (am besten wasser)
diese diät hat eine bekannte gemacht und auch durchgehalten. jetzt ist sie zwar schlank, schaut aber aus wie eine dörrpflaume.
die diät funktioniert also, aber wenn man schon ein paar jahrzehnte auf dem buckel hat und die spannkraft der haut futsch ist... da bin ich lieber vollschlank.Grafik, Smiley für :D

Maria1210 schrieb am 17.02.2017 12:10

Antwort: Diät?

@Marijke...ein Zauberwort? Uijegerl...

Ich kenne diese auch...nein danke!
Das bringt mein "Gemüt" durcheinander und das verhält sich dann zum
Abnehmen kontraproduktiv!! Grafik, Smiley für :frech2:

@Tom_1948...wenn Du zum Dorfbrunnen ein wenig von Deiner Marmelade
zum Kosten (!) mitbringst, dann, so meine ich, tritt' nur ein! Grafik, Smiley für :)

klartext schrieb am 17.02.2017 12:15

Antwort: Kiwi-Marmelade @Tom

kann ich mir gut vorstellen, ABER ungeschältGrafik, Smiley für :confused: ...bitte um bekräftigende Antwort oder Korrektur, dass die kleinen Grünen doch besser geschält werden sollten Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

PS: die Moro-Marmelade geht bei mir weg wie warme Semmeln ... Papa, Töchter, Freundinnen ...
3 Glaserl stehen noch im Kastl für den Selbstverzehr Grafik, Smiley für :)

klartext schrieb am 17.02.2017 12:23

Antwort: Sodastream

entgegen meinem mir selbst gegebenen Versprechen, keine Küchen"hilfen" mehr anzuschaffen, habe ich Anfang der Woche doch wieder zugeschlagen und einen Sodastreamer gekauft ... die ewige Schlepperei mit den schweren Mineralwasser-6er-Packungen wurde mir zu blöd ... auch die Entsorgung der leeren Kunststoffbehälter war ein Ärgernis ...

jetzt habe ich eine Woche Erfahrung mit meinem Sodastreamer und bin begeistert ... zeitsparend, einfach in der Handhabung, minimaler Platzverbrauch, 3 schöne Glaskaraffen waren mit im Angebot um € 99,90 und ich habe immer genau so viel Sprudelwasser zur Hand wie ich gerade brauche ... Grafik, Smiley für :thumbup:

da gibt es diesen Sprudler:
https://www.saturn.at/de/product/_sodastream-wassersprudler-crystal-super-spar-pack-1502513.html?gclid=Cj0KEQiA25rFBRC8rfyX1vjeg7YBEiQAFIb3b-iKg51hkzakK0z6tlmyRJCopO07We1wQCNbAF3Mph4aAnmi8P8HAQ&gclsrc=aw.ds&dclid=COO7rNeBl9ICFQiZdwodHM8MRg

Maria1210 schrieb am 17.02.2017 12:38

Antwort: @klartext

Sodawasser und prickelndes Mineralwasser..."zwickt" Dich das nicht? Grafik, Smiley für ;)
Euer Leitungswasser in Linz ist nicht gut?
Wir Wiener sind da schon bevorzugt mit den Hochquellwasserleitungen, ich in Transdanubien leider ein bisserl weniger, weil hier soll auch manchmal Grundwasser dazu kommen!?
Dennoch trinke ich nur Leitungswasser mit (manchmal) Himbeersaft...

Wünsche Dir mit Deiner neuen Errungenschaft viel Freude...

quax schrieb am 17.02.2017 12:45

Antwort: @rusalka

Einen Dörrpflaumeneffekt möchte ich nicht erzielen.Grafik, Smiley für :)

Nur den Speck weg, den ich mir im letzten Jahr angefr...n habe.
Meine Freundin sagte zu mir, wenn ich mit der Ferse auf die Popobacke kommte, dann gilt das als Erfolg. Grafik, Smiley für :teddy:

klartext schrieb am 17.02.2017 12:46

Antwort: danke @Maria1210

na, mich "zwickt" da gar nix Grafik, Smiley für ;) ... ich trinke ja auch Leitungswasser, besonders zu Kaffee ... unser Leitungswasser ist sehr gut und kommt angeblich vom Kürnberger Wald ... aber oft hab ich auch Gusto auf Sprudelwasser ... das Glaserl Wein, das ich hin und wieder trinke, mag ich auch gerne gespritzt, ebenso Apfelsaft und Most von "meinem" Bauern ... Grafik, Smiley für :trink:

klartext schrieb am 17.02.2017 12:48

Antwort: mit der Ferse auf die Popobacke @quax

da tun sich die mit Hängea.... einfach leichter Grafik, Smiley für :DGrafik, Smiley für :tschuldigung:
hingegen wir mit unseren Apfelbäckchen müssen uns immer wieder plagen Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

marijke1948 schrieb am 17.02.2017 12:50

Antwort: @ klartext

wollte schon Ähnliches schreiben, aber Du bist mir zuvor gekommen. Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

quax schrieb am 17.02.2017 12:53

Antwort: @klartext

Ich leg mich hin, ich mach das nicht stehend.Grafik, Smiley für :D

Tom_1948 schrieb am 17.02.2017 13:02

Antwort: @klartext, Kiwi-Verarbeitung

Bitteschön, hier die bekräftigende Antwort ;)

Die Kiwi waren aus dem 'Hobby Anbau' einer Bekannten, Bio im besten Sinne des Wortes und gut abgelagert.
Ich habe sie dann unter fließendem lauwarmem Wasser gut abgebürstet - nicht alles 'Biologische' von oben ist unbedingt erstrebenswert...
Was mich zuerst verunsicherte, waren die feinen Härchen, da gingen auch im Internet die Meinungen auseinander. Nun, probieren geht über studieren - und keine der Testpersonen hatte etwas zu beanstanden, nicht mal die Oma - das war schon mal fein. Angeblich war der Geschmack etwas anders als gewohnt, so als hätte man etwas Apfel dazu gegeben.

Aber: von den Härchen keine Spur, dafür eine enorme Arbeitserleichterung und (vielleicht) auch ein paar Extra Vitamine aus der Schale :)

Leider ist die letzte Ernte hier wegen Frost und Schnee prachtisch völlig ausgefallen, da gab es keine 'Überschüsse' für mich und Importware muß nicht sein.

wonnepropen schrieb am 17.02.2017 13:03

Antwort: @ quax...11:02

quax,ein Tip von mir, das meiste am Tag sollst Du in der Früh essen.Das mit jeden 2. Tag essen, geht zwar gut wenn Du am ersten Tag wirklich nicht's isst. Wenn Du Tabletten nimmst so wie ich, würde ich Dir abraten,hab's auch einmal probiert, bekam immer Kreislaufprobleme. Mein Bruder hat es schon ö f t e r gemacht, warum wohl? Weil er sobald er sich nicht exakt daran hält, immer wieder alles zunimmt! und warum dann all diese Plage? Ernährung umstellen, das hat mir geholfen und nach 16 Kg Gewichtsabnahme vor 4 Jahren, kann ich das Gewicht immer noch halten, obwohl ich vorher nie erfolgreich abnehmen konnte! Nur ein Beispiel.......Grafik, Smiley für :hello:

Tom_1948 schrieb am 17.02.2017 13:15

Antwort: @Maria1210, verkosten

Nunja, darüber könnt ma reden, aber noch bin ich zu verschüchtert .... ja, echt
Hier ist es so überraschen friedlich, das verunsichert direkt ;)

Und dann die Winter/Frühlings-Themen, die da gerade abgehandelt werden ... brrr ...
Wo soll ich da hin mit meinem eher Genuss-orientierten Lebensansatz?
Nicht, dass mir die Problematik gänzlich unbekannt wäre... :(

So bleibt mir nur, viel Erfolg zu wünschen ohne dass die Lebensfreude unter die Räder kommt. Aber wie ich sehe, kann ja auch Sodastream durch Traubensaft aufgebessert werden, fein!

Mo47 schrieb am 17.02.2017 13:17

Antwort: Marmeladen

Zuckermelone und Kiwi schmeckt auch sehr fein ... Kiwi natürlich geschält!

Habe ich einmal ausprobiert, weil eine halbe Melone und zwei Kiwis übrig und schon sehr reif waren.

klartext schrieb am 17.02.2017 13:29

Antwort: Kiwi @Tom und Mo47

danke an Tom für die BekräftigungGrafik, Smiley für :thumbup: und an Mo für die VarianteGrafik, Smiley für :thumbup: ... ich werde mich da einmal drüber trauen, aber erst wenn wir hauseigene Kiwis habe ... im Frühjahr haben meine jüngere Tochter und ich vor, einmal einige dieser Pflanzen im Garten auszuprobieren ... ebenso Heidelbeeren ... bin gespannt, ob wir da was zusammenbringen ... die Kartoffel- und Tomatenernte, ebenso Paprika und Radieschen gediehen ja schon ganz ordentlich ... ich hab das tolle Gärtnerbuch "jetzt haben wir den Salat" seit ich mit der Autorin vergangenes Jahr in England auf Gartenreise war ... die hat uns während der Busfahrten so viele tolle Gartentipps gegeben, dass wir alle nicht nur von Rosen, sondern auch von Sellerie und Kraut begeistert waren ... letztes Jahr war es dann schon zu spät, aber heuer ... also sobald es halt ein bissl wärmer wird, dann gemmas an ... Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

klartext schrieb am 17.02.2017 13:32

Antwort: überraschend friedlich

ja, echt nett heute Grafik, Smiley für :applause: wie man sieht, hat SK viele Gesichter Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

quax schrieb am 17.02.2017 13:39

Antwort: @wonnepropen

Danke für deine Unterstützung !

Eine Ernährungsumstellung wäre für mich sicher sinnvoll.
Der Kärnter_speck ist ab heute gestrichen.

Jetzt gehe ich bügeln, zwecks der Bewegung. Grafik, Smiley für ;)

SanPedro schrieb am 17.02.2017 14:45

Antwort: @Tom_1948

Du scheibst:
"oft sehe ich dort etwas frisches, knackiges (nein, nicht die Verkäuferin...) und dann nimm ichs mit um dann erst zu überlegen, was ich damit machen könnte ;)"

Grafik, Smiley für :DSag mal, Tom, alter Kumpel, ;-)) gibt's in deinem Bioladen wirklich nur Salat und Gemüse, was frisch und knackig ist und mit dem man sich überlegen kann, was weiter damit anzufangen ist?

Wie alt ist denn die Verkäuferin dort?

Tom_1948 schrieb am 17.02.2017 15:06

Antwort: Ich seh schon, SP ...

... auch im Dorfbrunnen gilt es, meine Worte mit Bedacht zu wählen ;)

Nun zu deiner Frage:
Mir wird zwar oft "Allemannischer Charme" nachgesagt, aber so direkt habe ich an der Kassa noch nicht nachgefragt - weil - was sagen schon Zahlen in unserem Alter...
...wo es doch um die "inneren Werte" geht, so sagt man halt?
Und meine innersten Träume zu solch "knackigen Themen" getrau ich mich auch hier im/am Dorfbrunnen nicht preiszugeben.
Vielleicht an einem lauen Maienabend, bei einem Glaserl vom Oberitalienischen Roten und...

Tom_1948 schrieb am 17.02.2017 15:09

Antwort: PS: Wie sagte quax gerade ...

... nur zwecks der Bewegung... :)

marijke1948 schrieb am 17.02.2017 15:41

Antwort: habt ihr das gewußt?

dass Marcel Hirscher - der gerade Weltmeister im Riesentorlauf geworden ist - ein halber Holländer ist? Grafik, Smiley für :thumbup:

Seine Mutter Sylvia ist aus Holland und war Skilehrerin (gibt es sicher nicht viele), sowie sein Vater auch. Marcel Hirscher hat die doppelte Staatsbürgerschaft und hat einmal überlegt für Holland zu fahren. Grafik, Smiley für :D

Aber auch so sind wir stolz auf den halben WM-Titel im RTL. (ist ein Scherz gell). Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

Mo47 schrieb am 17.02.2017 15:47

Antwort: Der arme Bua ...

kann ja nix dafür! Grafik, Smiley für :P

rusalka schrieb am 17.02.2017 17:14

Antwort: so wie niemand dafür kann

wo er geboren wurde und welcher abstammung er/sie ist.
oder???

yorkshirefreundin schrieb am 17.02.2017 17:19

Antwort: Marcel Hirscher

wurde am 2. 3. 1989 in Hallein, Salzburg geboren und ist österreichischer Skirennläufer.

Herzlichen Glückwunsch zum heutigen Sieg!

Seine Mutter stammt aus den NL, daher hat er die Doppelstaatsbürgerschaft.

https://de.wikipedia.org/wiki/Marcel_Hirscher

Kann oder will der "oame Bua" die NL nicht zurücklegen? Grafik, Smiley für :D

starlight schrieb am 17.02.2017 17:29

Antwort: danke @Tom

nun hab ich endlich das Rezept für die Moro-Marmeladen entdeckt.
Also das Fruchtfleisch, nicht nur der Saft.

Bei uns gibt es jetzt die Bio-Moro beim Spar. Werde mich ans Werk machen.

Grafik, Smiley für :)

konrad60 schrieb am 17.02.2017 17:33

Antwort: warum sollte seine mutter nicht schifahren können ??

holland ist doch eins der schneereichsten länder .
wir haben unseren schnee immer in rotterdam am hafen gekauft .
dort hatte das weiße pulver beste qualität .Grafik, Smiley für :happy:

rusalka schrieb am 17.02.2017 17:39

Antwort: und die spätfolgen

sind noch heute zu bemerken.Grafik, Smiley für :D

marijke1948 schrieb am 17.02.2017 17:46

Antwort: @ rusalka

Grafik, Smiley für :D

quax schrieb am 17.02.2017 17:51

Antwort: Ach @konrad60

...das ist Schnee von gestern.Grafik, Smiley für ;)

konrad60 schrieb am 17.02.2017 17:54

Antwort: 17 :39

wie sagte dein stadtverwalter ???
" huarch ma zua und plärr ned bled umadum "
hast du keine nachbarn mit denen du dich unterhalten könntest ??
oder können sie nicht deitsch ?? Grafik, Smiley für :happy:

rusalka schrieb am 17.02.2017 18:07

Antwort: mein stadtverwalter?

Grafik, Smiley für :confused:also mir ist nicht bewusst, dass ich einen stadtverwalter im eigentum habe, und bitte beschränke dich mit deinen ausdrücken auf unterforen, in denen es beifall regnet, wenn man verbal unangenehm auffällt.
dankeGrafik, Smiley für :bye:

rhea schrieb am 17.02.2017 18:19

Antwort: @Mir wird zwar oft "Allemannischer Charme" nachgesagt

ach jaGrafik, Smiley für :confused:
meinst so *ähnlich* wia der user @Camillo *angelblich* einen hatteGrafik, Smiley für :cool:Grafik, Smiley für :P

Tom_1948 schrieb am 17.02.2017 18:38

Antwort: @rhea

???

konrad60 schrieb am 17.02.2017 18:57

Antwort: 18.07

ich muss nochmals deinen stadtverwalter zitieren :
" des isma wuascht "
kannst ja guukeln , den unterschied zwischen taumeln und torkeln , das bringst ihm dann.
rusalka irgendwie mag ich dich , gell du hast sicher nicht hofer gewählt ??
rusalka ist das ein hassposting wenn ich schreibe du bist jung , hübsch und sexy ??Grafik, Smiley für :trink:

konrad60 schrieb am 17.02.2017 19:05

Antwort: ja leider ..quax

diese zeit kommt nie mehr ...schön war es
trotz oder wegen des schnees hab ich nie mehr so viele bunte blumen gesehn Grafik, Smiley für :blumen:
ich mein da jetzt nicht die tulpen aus amsterdam ....Grafik, Smiley für ;)

schönen abend noch ..

SanPedro schrieb am 17.02.2017 20:54

Antwort: @konrad60schrieb am 17.02.2017 18:57

gell und du hast sicher Hofer gewählt!

quax schrieb am 17.02.2017 21:11

Antwort: W. Ambros

Grafik, Smiley für :glueckwunsch:

http://www.seitenblicke.at/top-stories/wolfgang-ambros-hochzeit

Ich sehe wenn *die Anderen* alt geworden sind.
Weshalb sehe ich das bei mir nicht ?

Grafik, Smiley für :cool:...hab ich !Grafik, Smiley für ;)

pfiffikus schrieb am 17.02.2017 22:37

Antwort: meine liebe schwiemu

hatte vor vielen jahren klassentreffen in salzburg, wo sie aufgewachsen ist. sie fuhr mit dem zug von wien nach salzburg, übernachtete bei ihrer schwester. zum klassentreffen begleitete die schwester frau mutter und sie erwähnte unterwegs: "du grete, du musst mir schon alle ehemaligen schulfreundinnen zeigen.... die sind ja alle alt geworden..."

wahres gschichterl... Grafik, Smiley für :)
sie war damals um die 70 Grafik, Smiley für :)

nun... sie hat ihre kameradinnen sicher etwa 50 jahre nicht gesehen.

mein erstes klassentreffen fand nach 15 jahren statt, das zweite nach 45 jahren.

konrad60 schrieb am 18.02.2017 15:35

Antwort: jetzt hama den schaas

meine waage im bad zeigt 88,88 an , bekomm jetzt ich oder die waage eine anzeige wegen wiederbetätigung ???
aber viel lustiger : der verhaftete harald hitler mit dem schönen trachtenanzug war eingeschriebenes SPÖ mitglied !
no stellts euch vor wenn der ein FPler gewesen wäre ......
wie war das schnell ?? nach 1945 ??? zu welcher partei sind die meisten nazis hingewandert und suchten schutz und versteck ???

marijke1948 schrieb am 18.02.2017 15:36

Antwort: bei der SPÖ

hat man ihn hinaus geschmissen. Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

konrad60 schrieb am 18.02.2017 15:51

Antwort: du möchtegernwiffzack

lies genau :
" WAR " hab ich geschrieben ..
du bist wirklich zu allem zde....
aber wurscht , mein leben ist geil , drücke mir die daumen dass es so bleibt !Grafik, Smiley für :teddy:

krista schrieb am 19.02.2017 08:10

Antwort: Kniawach

Seid bitte so lieb und lasst wenigstens den DB von Politik verschont.

Politik ist schmutzig! Das fängt schon mit der ersten Silbe des Wortes an.Grafik, Smiley für :D

quax schrieb am 19.02.2017 16:57

Antwort: Der Kaffee schmeckt mir nicht

Hab jetzt die aktuellen Nachrichten gelesen.Grafik, Smiley für :(

Denk positiv, sag ich leise zu mir und schaue auf meine getane Arbeit.
Der Boden glänzt und die Vorhänge sind gewaschen.

Fällt das unter Zufriedenheit oder bin ich anspruchslos ?

yorkshirefreundin schrieb am 19.02.2017 17:49

Antwort: @quax 16:57

Schau dir doch den österreichischen Doppelsieg in St. Moritz an, vielleicht schmeckt dir dann der Kaffee wieder. Grafik, Smiley für :happy:

http://www.krone.at/ski-wm/gold-und-silber-oesterreich-erobert-st-moritz-hirscher-vor-feller-story-554872

quax schrieb am 19.02.2017 18:18

Antwort: Doppelsieg

Grafik, Smiley für :glueckwunsch:

Der Kaffee schmeckt schon besser...hab a Schdambal drin. Grafik, Smiley für :)

yorkshirefreundin schrieb am 19.02.2017 18:22

Antwort: @quax

Na siehst, aber hoffentlich müssen wir uns die Welt nicht "schön trinken". Grafik, Smiley für ;)

Ich hab's beim Heurigen gesehen und hätte mich auch ohne Himbeerbowle darüber gefreut, meine ich halt. Grafik, Smiley für :happy:

Login

Klub