Forum - Musik, Filme, TV

Thema: Dancing Stars 2017 Staffel 11

marijke1948 schrieb am 04.01.2017 09:41

Dancing Stars 2017 Staffel 11

nun stehen die Promi-Kandidaten fest. Es sind dies:

bei den Damen

1) Eser Ari-Akbaba
https://de.wikipedia.org/wiki/Eser_Ari-Akbaba

2) Riem Higazi
https://de.wikipedia.org/wiki/Riem_Higazi

3) Nicole Hosp
https://de.wikipedia.org/wiki/Nicole_Hosp

4) Ana Milva Gomes
https://de.wikipedia.org/wiki/Ana_Milva_Gomes

5) Monica Weinzettl
https://de.wikipedia.org/wiki/Monica_Weinzettl

bei der Herren:

6) Martin Ferdiny
https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Ferdiny

7) Martin Leutgeb
https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Leutgeb

8) Otto Retzer
https://de.wikipedia.org/wiki/Otto_Retzer

9) Walter Schachner
https://de.wikipedia.org/wiki/Walter_Schachner

10) Norbert Schneider
https://de.wikipedia.org/wiki/Norbert_Schneider_(Musiker)

Die Neuerungen in der Jury gefallen mir weniger:
* Neben Nicole Burns-Hansen und Balazs Ekker werden Ballerina Karina Sarkissova und Tanzsporttrainer Dirk Heidemann Platz nehmen. Benimm-Papst Thomas Schäfer-Elmayer und Wertungsrichter Hannes Nedbal wurden damit ausgetauscht. *

https://kurier.at/stars/dancing-stars-2017-jetzt-stehen-alle-kandidaten-fest/238.980.023

Getanzt wird ab 31.3.2017.

marijke1948 schrieb am 07.03.2017 09:10

Antwort: Diese neun Paare tanzen

Martin Leutgeb scheidet verletzt aus.

* Eser Ari-Akbaba tanzt mit Danilo Campisi
* Riem Higazi mit Dimitar Stefanin
* Nicole Hosp mit Willi Gabalier
* Ana Milva Gomes mit Thomas Kraml
* Monica Weinzettl mit Florian Gschaider

* Martin Ferdiny mit Maria Santner
* Martin Leutgeb scheidet verletzt aus
* Otto Retzer mit Roswitha Wieland
* Walter Schachner mit Lenka Pohoralek
* Norbert Schneider mit Conny Kreuter

marijke1948 schrieb am 08.03.2017 09:12

Antwort: Volker Piesczek

(der Ehemann von Grünen-Chefin Eva Glawischnig) wird anstelle vom verletzten Martin Leutgeb mit Alexandra Scheriau ab 31. März bei "Dancing Stars" antreten.

marijke1948 schrieb am 31.03.2017 22:15

Antwort: heute muss noch niemand gehen

vorweg ein Wort zu den neuen Jury-Mitgliedern:

Karina Sarkissova findet ich persönlich ziemlich exaltiert. Ist mir nicht so sympathisch. Dafür scheint der deutsche Juror Dirk Heidemann sein Handwerk zu verstehen. Kommt sehr sympathisch und fachkundig 'rüber. Grafik, Smiley für :thumbup: Balàsz mit Bart: steht ihm gut, aber er muss auch dieses Mal wieder das enfant terrible spielen. Grafik, Smiley für :D

Zu den Herren muss ich sagen, dass keiner eigentlich schlecht ist.

Paar No. 2: Norbert Schneider & Conny Kreuter (Cha-Cha-Cha)
Er ist ein lustiger Typ, viel Körperspannung und perfektes Taktgefühl. Hat Showtalent. Grafik, Smiley für :thumbup:

Paar No. 4: Volker Piesczek & Alexandra Scheriau (Cha-Cha-Cha)
Noch ein wenig steif in den Hüften und obwohl Musiker, beim Tanzen Taktfehler.

Paar No. 6: Martin Ferdiny & Maria Santner (Langsamer Walzer)
Sehr schön. Wird noch weit kommen. Grafik, Smiley für :thumbup:

Paar No. 8: Otto Retzer & Roswitha Wieland (Langsamer Walzer)
Sehr sympathisch. Hand teilweise zu hoch, aber der LW fand ich sehr schön, auch wenn er die wenigsten Punkte bekam.

Paar No. 10: Walter Schachner & Lenka Pohoralek
ebenfalls sehr sympathisch. Etliche Taktfehler, Choreografie fand ich schwach; er stand ein wenig zu viel herum.

Beim Gruppentanz der Damen sind mir zwei Bewegungstalente aufgefallen: Ana Milva Gomes und Eser Ari-Akbaba.

Tauberl schrieb am 31.03.2017 23:15

Antwort: tja die beiden

.
Letztgenannten haben den ´Rhythmus im Blut


im Publikum war viel Prominenz zu sehen, gefallen hat mir auch, daß Thomas Schäfer-Elmeyer und Hannes Nedbal anwesend waren.

chantalle schrieb am 01.04.2017 14:13

Antwort: 2017

Grauenvoll, mehr fällt mir dazu nicht!

Der Balaz mit seinen frechen Maul einfach untragbar und das gesamte Gehopse ist eine Schande.

Da nutzt die ganze feine Prominenz nichts im Publikum, beim Klausi dürfte auch die Luft raus sein - der gute Schmäh´von ihm hat gefehlt, die Miriam sucht auch schon die Buchstaben mit Mühe zusammen...

Die sogenannten Promis sind eher C - D Promis...der einzige was Format hat ist Otto Retzer...

Bei den Frauen erschrickt man auch, was ich so an deren Vorgeschmack vom Tanz mit bekommen habe...

Diese Staffel bietet so gut wie nichts an Attraktion - bei den Männern sowie bei den Frauen...von der schöne Larve allein wird das auch nichts werden...bin enttäuscht - habe mir etwas mehr erwartet...

Sprachlich und mit verstehen und vor allem mit dem Sehen haben die meisten da ein Problem in der Jury....

...auf jeden Fall Let´s Dance hat da die Nase sehr weit vorne und eigentlich gar nicht vergleichbar mit dem Kasperltheater vom ORF.

-imho-

hekla schrieb am 01.04.2017 15:49

Antwort: @ chantalle

richtig-grauenvoll !
dazu die übetriebenen lichteffektspiele, die zeitweise das tanzpaar völlig zudecken. sciencefiktion of dancing - verblendung, überblendung - voting voting damit der orf ausser den gebühren auch noch daran verdient, weil es ja so demokratisch ist, dass das verulkte publikum mitreden darf.
becken vor und zurück, busen mehr raus oder rein, ein bein strecken, du bist wie ein stecken ....
aber den prominenten bringt es publiity für jahre, ein moderator des orf braucht nicht deutsch sprechen können, es genügt für seine karriere tanzgeshowed zu haben. tu felix austria tanze dem publikum auf der nase rum.

marijke1948 schrieb am 01.04.2017 17:03

Antwort: @ chantalle und @ hekla

warum schaut ihr euch das dann an, wenn es euch so gar nicht gefällt? Grafik, Smiley für :confused:

Tauberl schrieb am 01.04.2017 17:38

Antwort: weil 17:03 h

.
a) intelligente Menschen umfassend informiert sein möchten, was so alles geschieht und

b) man vergleicht mit früheren Sendungen dieser Art und

c) man erst dann weiß, daß es nicht gefällt, man es gesehen haben muß, wie sonst soll eine Beurteilung möglich sein

marijke1948 schrieb am 01.04.2017 17:41

Antwort: @ Tauberl

was Du nicht sagst. Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

Tauberl schrieb am 01.04.2017 17:49

Antwort: hekla und chantalle

.
gibt vielleicht keine echten Promis mehr (sonst hätte man auf den Ferdiny nicht zurückgreifen müssen, der ist für mich so ziemlich auf der untersten Stufe)

Dem ORF sehr anzulasten ist der Hinauswurf von Thomas Schäfer-Elmayer und Hannes Nedbal, das war noch Kultur; was ist dagegen die Sarkissova, die sonst nicht auf den Mund gefallen ist, aber als Jurorin gestern sehr kleinlaut war, wirkllich gesagt hat sie nichts, der deutsche Tansporttrainer Dirk Heidemann ist in seinem Metier firm; Balàzs Ekker schlüpfte nicht schnell genug in seiner Rolle als Wauwau, als er sich daran erinnerte, fiel er gleich aus der Rolle (starre Hüften der Männer); ansonsten war er unsicher wie immer, der Sunnyboy.

Tauberl schrieb am 01.04.2017 17:54

Antwort: 17;41 h

.
ich hab nur auf deine hochintelligente Frage geantwortet. Und wenn du das ohnehin alles weißt, was ich geschrieben habe, warum fragst du dann so dumm?


Grafik, Smiley für :mistwetter:

schokokuchen schrieb am 01.04.2017 19:03

Antwort: 2017

eben wegen dieser C-D "Promis" schau ich es mir nicht an.

Mir ist es ziemlich wurscht, wer das Gehopse, das sich Dancing Stars nennt, gewinnt. Besonders beachtenswert ist das Wort "Stars" Grafik, Smiley für :D

Eines weiß ich aber jetzt schon genau: ein Paar wird mit Sicherheit gewinnen - nur welches? Ist mir persönlich aber auch mehr als egal Grafik, Smiley für :teufel1:

krista schrieb am 01.04.2017 19:31

Antwort: Vorgestern

Telefongespräch mit meiner Cousine. (75 Jahre)
Sie: "Jetzt wollte ich mir Dancing Stars anschauen dabei tanzen die ja erst morgen!“
Ich: “Sog bloß, Du schaust da des au!“
Sie: " Sowieso, mir gefallen die schönen Haxerl!“

Blöd nur, dass sie immer dann anruft wenn ich mitten im Krimischaun bin.
So sind die Geschmäcker eben verschieden.

Tauberl schrieb am 01.04.2017 21:53

Antwort: dancing stars 2017

.
das hat sich die "Berichterstattung" natürlich nicht entgehen lassen und hat es in den Seitenblicken ausgewalzt:

den Höschenblitzer der Jurorin Karina Sarkissova, als sie zu Beginn der Sendung die Treppe herunterkam. Grafik, Smiley für :D Grafik, Smiley für :D

marijke1948 schrieb am 01.04.2017 21:54

Antwort: mir sind die Promis auch egal

mir geht es ums Tanzen und wenn man sieht, wie sich manche von Woche zu Woche steigern und am Ende fast schon tanzen wie die Profis, dann weiß ich, dass da unheimlich viel Arbeit dahinter steckt.

Außerdem gefällt mir die Show an sich und so schlecht kann der ORF das nicht machen, wenn es schon die 11. Staffel ist, oder? Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

Jeder nach seinem Geschmack. Niemand MUSS die Sendung anschauen.

chantalle schrieb am 02.04.2017 21:25

Antwort: ...am Ende fast tanzen wie die Profi´s...

Grafik, Smiley für :D Grafik, Smiley für :D

Lichtjahre entfernt, weil tanzen ist nicht gleich tanzen - der Trick mit dem Hüftknick sang schon Josi Prokopez Grafik, Smiley für :teufel1:

chantalle schrieb am 02.04.2017 21:30

Antwort: 11. Staffel

Na ja es wird immer einige geben die sich in Rampenlicht drängen, kommt mir fast schon vor wie "Ich bin Star holt mich hier raus"...bloß macht der ORF da Schubladen auf und holt von Unbekannt bis zu Pensionisten heraus...

Die echten Promis machen doch da schon ewig und drei Tage nicht mehr mit, weil die kann sich der ORF nämlich nicht leisten...so schauts aus Grafik, Smiley für ;)

...abgesehen davon, wenn ich mich recht erinnere wurde "Dancing-Star" ja schon mal still gelegt...Pause nannten sie es...zwei Jahre glaube ich...

marijke1948 schrieb am 02.04.2017 22:01

Antwort: @ chantalle 21.25 Uhr

hast Du Tanzsport betrieben, weil Du der Meinung bist, dass die Teilnehmer an Dancing Stars Lichtjahre entfernt sind von den Profis.

So viel halt in 3 Monaten möglich ist, finde ich manch' Leistung beachtenswert.

rhea schrieb am 02.04.2017 22:10

Antwort: marijke@dort geht es ums voten

das hast ja bei dieser jazz gitti gesehenGrafik, Smiley für :thumbup:
diese dummen fans von ihr hätten sie doch glatt bis zum ende durchgepuscht, wenn sie nicht gestoppt worden wären!
das war echt nur mehr peinlich, und die guten tänzer mußten wegen dieser peinlichen person ausscheidenGrafik, Smiley für :mad:
und solche nicht-könner sind immer wieder dabei und halten sich nur weil ihre freunderl für sie anrufen.
das ist doch immer so wenn entscheidungen vom voten abhängen.
ich denke es würde reichen wenn die Entscheidungen nur vom tv-puplikum abhängen würden. da gibt es keine kindische punkterlvergabe und jeder sieht gleich wer an welchen platz kam.

rhea schrieb am 02.04.2017 22:11

Antwort: nachtrag

Grafik, Smiley für :thumbdown:
meinte ichGrafik, Smiley für ;)

marijke1948 schrieb am 02.04.2017 22:20

Antwort: @ rhea

natürlich geht's dem ORF auch um Quoten und da haben sie gerne so jemand wie die Jazz Gitti oder dem Biko Botowamungu. Da geht es um den Showeffekt. Bei den anderen Teilnehmer geht's ums Tanzen und wer wirklich viel besser wird im Laufe des Trainings. Und da habe ich schon sehr, sehr gute Leistungen gesehen auch.

Jemand der nur gut ist für die Show, aber nicht tanzen kann, wird auch nicht Dancing Star, denn dann könnten sie die Sendung wirklich einstellen.

Bei der jetzigen Staffel ist bei den Herrn keiner dabei, der wirklich grottenschlecht wäre, bei den Damen tun sich - glaube ich, aber ich habe noch nicht viel gesehen von ihnen - Nicole Hosp und Riem Higazi schwer. Aber wer weiß, wie die sich noch entwickeln.

seestern schrieb am 03.04.2017 10:22

Antwort: Dancing Stars

Alle hier, die über Dancing Stars gar so wettern, wissen aber sehr genau Bescheid!

Jeder, der das "Gehopse“ grauenvoll findet, hat den Sinn dieser Sendung nicht verstanden und dem wäre anzuraten, sich Sendungen mit professionellen Tänzern anzusehen, die nichts anderes tun als tanzen!
Bei dieser Sendung geht es um anspruchslose Unterhaltung und es ist für mich trotzdem interessant, wie sich manche Teilnehmer von Sendung zu Sendung steigern. Man kann von einem Sportler nicht erwarten, dass er sich bewegt wie eine Primaballerina und schon gar nicht in der ersten Staffel.

Zugegeben, Sarkissova ist grenzwertig, weil unnatürlich und affektiert! Der Ausrutscher von Balàsz war auch mehr als überflüssig. Er meint halt auch seinen "Ruf“ gerecht werden zu müssen!
Mir geht der Hannes Nedbal ab!

Apropos Jazz Gitti – manchmal peinlich, manchmal lustig!
Das Beste für mich war - als Gitti einmal erschöpft auf dem Sofa im Proberaum lag und ihr Partner Willi Gaballier, der übrigens reizend zu ihr war, daneben Tanzschritte und Choreographie übte!
Gitti im Liegen: "Waunst mi brauchst, sogs“!!

Maria1210 schrieb am 03.04.2017 11:10

Antwort: @seestern...

**Gitti im Liegen: "Waunst mi brauchst, sogs“!!**

Danke, dass du das schreibst!
Schon damals habe ich über diesen "Spruch" herzlich gelacht und jetzt
w i e d e r...Grafik, Smiley für :)

marijke1948 schrieb am 03.04.2017 11:54

Antwort: ja, die Jazz Gitti

war schon eine Nummer. Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

@ Seestern
genau so sehe ich es auch. Grafik, Smiley für :guter-beitrag:Grafik, Smiley für :gut-gemacht:

lockavomhocka schrieb am 03.04.2017 12:04

Antwort: dancing stars

seestern Grafik, Smiley für :guter-beitrag:

arminius schrieb am 03.04.2017 14:01

Antwort: Seestern - 10:22 Uhr

Ich kann Deinem Beitrag voll zustimmen. Dancing Stars ist keine Übertragung eines Turniers von Hochleistungstänzern. Hier versuchen sich 10 "Promis" (?) in einer Sportart, die jede/r so gut kennt wie Fußball. Alle haben schon irgendwo, irgendwann mehrere Tanzschritte aufs Parkett gelegt, ebenso haben alle schon einmal mit dem Fuß einen Ball weiterbefördert.

Drum gibt es in Österreich rund 7 Millionen Teamchefs, die dem Marcel Koller seinen Job erklären können. Ebenso viele Experten/Expertinnen gibt es auch, welche besser als die Tanzpromis tanzen könnten, bzw. deren Leistungen exakter beurteilen könnten als die ORF-Jurie.

Arminia und ich schauen die Sendung gern an, denken dabei an die Zeit vor mehr als 30 Jahren zurück, in der wir uns bis zum goldenen Tanzabzeichen hin plagten und natürlich stolz waren, es tatsächlich auch geschafft zu haben. Wenn wir eine Schrittkombination dabei entdecken, deren Namen wir uns noch aus den Tanzkursen gemerkt haben, freuen wir uns gemeinsam.

Wem die Sendung zu wenig sportlich, zu wenig intellektuell ist, dem/der raten wir, einfach mit der Fernbedienung einen anderen Sender zu suchen. So einfach geht das. Ohne künstliche Erregung.

marijke1948 schrieb am 07.04.2017 21:59

Antwort: die Damen haben heute überrascht

keine ist wirklich schlecht gewesen und daher ist es schwer zu sagen, wer noch viel weiter kommen wird und wer nicht.

Paar No. 1: Monika & Florian (Cha-Cha-Cha)
ziemliche Rhythmusschwierigkeiten und zu wenig gestrecktes Bein, aber immerhin 25 Punkte.

Paar No. 3: Eser & Danilo(Cha-Cha-Cha)
fand ich nicht so schlecht. Auch hier zu wenig durchgestrecktes Bein. Dafür nur 16 Punkte von der Jury.

Paar No. 5: Anna & Thomas (Langsamer Walzer)
sie hat eine tolle Tanzhaltung gezeigt, wie ein Profi. Tolle Choreografie, ganz auf die Partnerin abgestimmt. Meine Favoritin auf den Titel. 30 Punkte.

Paar No. 7: Niki & Willi
gar nicht so schlecht. Noch ein wenig steif. Etwas langweilige Choreografie. Dafür nur 18 Punkte.

Paar No. 9: Riem & Dimitar
die Überraschung des Abends, gar nicht so schlecht. Schöne Choreografie. 22 Punkte.

Generell finde ich, dass - desto weniger bekannt die Promis sind - desto sympathischer sind sie und tanzen sie.

Auch die Jury hat ihre Sache heute gut gemacht.

marijke1948 schrieb am 15.04.2017 09:33

Antwort: wer muss heute den Ballroom verlassen?

Ab heute wird es ernst. Ein Paar muss die Show verlassen. Dabei fließen die Wertungen der ersten beiden Sendungen mit ein.

So sieht es im Moment aus und mit diesem Tanz treten die Paare an:

Paar No. 1: Monica Weinzettl & Florian Gschaider -> 25 Punkte (Tango)
Paar No. 2: Norbert Schneider & Conny Kreuter -> 22 Punkte (Langsamer Walzer)
Paar No. 3: Eser Ari-Akbaba & Danilo Campisi -> 16 Punkte (Quickstep)
Paar No. 4: Volker Piesczek & Alexandra Scheriau -> 19 Punkte (Slowfox)
Paar No. 5: Ana Milva Gomes & Thomas Kraml -> 30 Punkte (Samba)
Paar No. 6: Martin Ferdiny & Maria Santner -> 24 Punkte (Rumba)
Paar No. 7: Niki Hosp & Willi Gabalier -> 18 Punkte (Cha-Cha-Cha)
Paar No. 8: Otto Retzer & Roswitha Wieland -> 12 Punkte (Cha-Cha-Cha)
Paar No. 9: Riem Higazi & Dimitar Stefanin -> 22 Punkte (Cha-Cha-Cha)
Paar No. 10: Walter Schachner & Lenka Pohoralek -> 16 Punkte (Tango)

marijke1948 schrieb am 15.04.2017 22:23

Antwort: vor der Entscheidung

Paar No. 1: Monica Weinzettl & Florian Gschaider (Tango)
Anspruchsvolle Choreografie. Körperspannung hat ein wenig gefehlt und die Mimik passte nicht so ganz zum Tango. Aber der Jury hat es gefallen.

Paar No. 2: Norbert Schneider & Conny Kreuter (Langsamer Walzer)
Schwache Choreografie, zu wenig geschmeidig getanzt.

Paar No. 3: Eser Ari-Akbaba & Danilo Campisi (Quickstep)
Gar nicht so schlecht. Nicht alles sind Tanzschritte, aber Show muss auch sein.

Paar No. 4: Volker Piesczek & Alexandra Scheriau (Slowfox)
Tolle Choreografie. Noch ein wenig mehr schweben beim Slowfox, dann passt es.

Paar No. 5: Ana Milva Gomes & Thomas Kraml (Samba)
Perfekt. Sehr, sehr anspruchsvolle Choreografie. Sie bleibt meine Favoritin.

Paar No. 6: Martin Ferdiny & Maria Santner (Rumba)
Sexy Outfit von der Maria. Heiße Choreografie. Passt.

Paar No. 7: Niki Hosp & Willi Gabalier (Cha-Cha-Cha)
Taktfehler. Viel zu wenig locker in der Hüfte.

Paar No. 8: Otto Retzer & Roswitha Wieland (Cha-Cha-Cha)
Mit Charm alleine wird er nicht weit kommen. Ist eher herum gestanden.

Paar No. 9: Riem Higazi & Dimitar Stefanin (Cha-Cha-Cha)
Gar nicht so schlecht. Ein paar Taktfehler. Choreografie sehr gut. (Er ist só lustig).

Paar No. 10: Walter Schachner & Lenka Pohoralek (Tango)
Tanzschulmäßiger Tango, aber alles in allem nicht so schlecht.

Meine Abschiedskandidaten:
- Otto
- Walter
- Niki

marijke1948 schrieb am 15.04.2017 22:48

Antwort: und ausgeschieden sind ....

Paar No. 3: Eser Ari-Akbaba & Danilo Campisi

Schade, denn sie waren sicher nicht die Schlechtesten, aber wahrscheinlich haben nur wenige für sie angerufen.

Tauberl schrieb am 16.04.2017 01:05

Antwort: unfairerweise

.
mußte Eser Ari-Akbaba ausscheiden. Aber so ist das nun einmal, wenn das Publikum mitstimmen kann. Und Otto Retzer kennt viele Menschen ......

Eva Glawischnig war gerührt, weil doch der Herr Gemahl weitergekommen ist. Er macht aber auch keine schlechte Figur.

Maria1210 schrieb am 16.04.2017 11:29

Antwort: Meine Stimme...

aus dem Publikum meint:

Das Tanzen der "Promi" Eser Ari-Akbaba hätte für ein Aufsteigen gereicht!
A b e r das weinerliche Verhalten ihres Profi-Tanzpartners Danilo Campisi
im Proberaum, welches auch noch (!) hervorgehoben wurde, hat ihr geschadet...
Wurde Danilo Campisi doch als "feuriger" Sizilianer vorgestellt!? Grafik, Smiley für :confused:

marijke1948 schrieb am 16.04.2017 11:41

Antwort: das Publikumsvoting

ist - wie wir aus den vorigen Sendungen wissen - immer unfair, aber da der ORF diese Sendung von den Briten (haben die Sendung "erfunden") übernimmt, darf sie auch am Votingsystem nichts ändern.

Es sind jedes Jahr welche dabei, die sich zwar bemühen, aber wo man sieht, dass sie kaum Chancen haben, sich zu verbessern, aber die haben halt viele Fans. Dazu gehören vor allem die Sportler. Und auch Otto Retzer, der eigentlich nur in der Gegend herum gestanden ist, während seine Partnerin um ihn herum wirbelte Grafik, Smiley für :D, scheint viele Fans zu haben.

Am Ende siegt aber doch (meistens) die/der beste TänzerIn.

diessl schrieb am 16.04.2017 20:28

Antwort: Ich verstehe Euch nicht ...

denn habt Ihr Euch schon einmal durch Eure Köpfchen gehen lassen Grafik, Smiley für :confused: woher der ORF das Geld für so einen Schmonzes nimmt? Das ist doch klar, dass da das Votig ausschlaggebend ist, denn das bringt Geld und das nicht wenig. Ich "DEPP" habe damals beim Toni Polster knapp über € 80,00 für mein Voting bezahlt, aber seither keinen Cent mehr. Und eines bin ich mir sicher "Toni Diessl" wird es bei dieser Sendung sehr, sehr viel geben. Also warum dann aufregen wer das ausscheiden muss, oder weiter tanzen darf. Nächste Woche sind wieder die mit den guten Votigzahlen vom Samstag weiterhin bei den "Gewinnern" egal wie gut sie von unserer @marijke bewertet werden. Nur diese Sendung ist sowieso schon am absterbenden Ast, denn es finden sich ja auch keine Promis mehr die da mitmachen. Man hätte ja auch für diese Staffel gerne den österreichischen Fußballteamchef Marcel Koller gehabt, nur der verdient beim ÖFB sicher so gut, dass er auf dieses Geld nicht angewiesen ist und auch keine PR für sich braucht.
Also dann liebe "Dancin Stars" Idealisten, weiter voten und den Ärger aufbauen über diese Ungerechtigkeit - es ist ja .... Grafik, Smiley für :frech2:

marijke1948 schrieb am 16.04.2017 22:15

Antwort: @ Diessl

Obwohl heuer kaum bekannte Promis dabei sind, finde ich das tänzerische Niveau besser als bei den vorherigen Staffeln.

Ich schaue mir die Sendung gerne an, erinnere mich gerne an die schöne Zeit, wo ich selbst getanzt habe, aber mehr auch nicht.

Mir geht es um den Tanzsport, daher genügen mir die Bewertungen der Jury und mein eigener bescheidenen Blick auf die Leistungen. Telefonisch abgestimmt habe ich noch nie in all den Jahren.

marijke1948 schrieb am 21.04.2017 09:40

Antwort: Vierte Runde bei den "Dancing Stars"

Die Zuschauer können sich heute auf folgende neun Tänze freuen:

Paar No. 1: Monica Weinzettl & Florian Gschaider -> Rumba
Paar No. 2: Norbert Schneider & Conny Kreuter -> Rumba
Paar No. 4: Volker Piesczek & Alexandra Scheriau -> Samba
Paar No. 5: Ana Milva Gomes & Thomas Kraml -> Tango
Paar No. 6: Martin Ferdiny & Maria Santner -> Quickstep
Paar No. 7: Niki Hosp & Willi Gabalier -> Quickstep
Paar No. 8: Otto Retzer & Roswitha Wieland -> Slowfox
Paar No. 9: Riem Higazi & Dimitar Stefanin -> Slowfox
Paar No. 10: Walter Schachner & Lenka Pohoralek -> Jive

Auf Otto Retzers Slowfox (der schwierigste Tanz überhaupt) bin ich gespannt.

sailing schrieb am 21.04.2017 10:01

Antwort: @marijke..........Und die besten fliegen meist zuerst hinaus;

*********Auf Otto Retzers Slowfox (der schwierigste Tanz überhaupt) bin ich gespannt********.

Eine Stehnpartie wie immer und die Partnerin muss alles wettmachen.Grafik, Smiley für :happy:

marijke1948 schrieb am 21.04.2017 10:12

Antwort: @ sailing

Stehpartie geht nur bei den Lateinamerikanischen Tänzen. Grafik, Smiley für :D

Beim Slowfox MUSS übers Parkett geschwebt werden. Der Mann sollte führen, ok, das könnte noch die Partnerin übernehmen, wenn sie geschickt ist, aber der Rest muss der Otto schon selbst machen.

Hier die Grundschritte:

https://www.youtube.com/watch?v=p4D6q9VcOcw

Und so schaut der Slowfox profimäßig getanzt aus:

https://www.youtube.com/watch?v=AHFfvSoFeCk

schokokuchen schrieb am 21.04.2017 10:22

Antwort: Vierte Runde bei den "Dancing Stars"

ich schau es mir nicht an, aber ich wünsche allen Dancing Stars Fans gute Unterhaltung Grafik, Smiley für ;)

schokokuchen schrieb am 21.04.2017 10:22

Antwort: Vierte Runde bei den "Dancing Stars"

ich schau es mir nicht an, aber ich wünsche allen Dancing Stars Fans gute Unterhaltung Grafik, Smiley für ;)

klartext schrieb am 21.04.2017 10:52

Antwort: zweimal Tango

mein absoluter Lieblingstanz ist der Tango, besonders wenn er so professionell und sexy getanzt wird wie in diesen beiden Filmszenen:

zweimal Tango nach der Musik von Por una cabeza Grafik, Smiley für :lieb:
ein populärer Tango von Carlos Gardel (Musik) und Alfredo Le Pera (Text) aus dem Jahr 1935. Das Lied handelt von einem notorischen Spieler, der seine Spielsucht in Verbindung mit Pferderennen mit der Anziehungskraft einer Frau beschreibt

Tango im Film Scent of a Woman/Der Duft der Frauen, getanzt von dem wunderbaren Al PacinoGrafik, Smiley für :liebe:, der hier einen Blinden spielt
Grafik, Smiley für :lieb: https://www.youtube.com/watch?v=F2zTd_YwTvo

Tango im Film Easy Virtue/Eine unmoralische Ehefrau, getanzt von meinem Lieblingsschauspieler Colin FirthGrafik, Smiley für :liebe: mit der attraktiven Jessica Biel
Grafik, Smiley für :lieb: https://www.youtube.com/watch?v=Gcxv7i02lXc

Mo47 schrieb am 21.04.2017 10:58

Antwort: Tango

diesen Tango mit Jessica Biel mag ich sehr ... wie den anderen Damen das "Ladl" hinunterfällt ...

Al Pacino ... sowieso sehr, sehr ... Grafik, Smiley für :liebe:

rusalka schrieb am 21.04.2017 11:15

Antwort: lang lang ist es her,

als uns, meine schwester und mich, ein unvergleichlich lustiger freund meines vaters, der auch ein hervorragender tänzer war, bei einem hausball in die kunst des tangos einweihte.
mir wird ganz weh ums herz, wenn ich daran denke.
wohin sind sie alle, wohin, die leute die ohne fernsehen und computer auskamen, beste unterhalter waren, und mir unvergesslich sind.Grafik, Smiley für :love:

Maria1210 schrieb am 21.04.2017 11:46

Antwort: Gestern...

war 'bei Stöckl' auch Otto Retzer eingeladen und wurde auf sein Mitwirken
zu den 'Dancing Stars' angesprochen und da hat er gemeint, dass die
negative Bewertung der Jurorin, Frau Sarkissova für seinen Cha Cha Cha die vielen Anrufe des Publikums für ihn ausgelöst hätte??

Mo47 schrieb am 21.04.2017 11:50

Antwort: Das kann gut sein ...

die Frau ist ein Ganserl ... egal, wie schlecht er getanzt hat, diese Bemerkung war überflüssig wie ein Kropf!

Ich habe die Sendung nicht gesehen, aber im Nachhinein gehört, was sie gesagt hat ... und der Balasz ... na, der hat halt auch ein vorlautes Goscherl!

marijke1948 schrieb am 21.04.2017 12:31

Antwort: @ Klartext

mir ist auch der Argentinischer Tango lieber, aber bei uns wird eine europäische Version getanzt.

Ich war mal (lang, lang ist es her) in Buenos Aires auf Geschäftsreise und da hat mir unser Büroleiter in B.A. in ein typisches Tango-Lokal eingeladen. Zuerst hat es mich nicht besonders von Hocker gerissen, aber nach einiger Zeit sind die Musiker und Tänzer warm geworden und dann war das, was geboten wurde, ein fulminantes Spektakel.

Auch kann es passieren, dass man in B.A. einfach auf der Straße spazieren geht, dass die Menschen plötzlich anfangen Tango zu tanzen:

https://www.youtube.com/watch?v=y2gi9LbJLAM

marijke1948 schrieb am 21.04.2017 22:17

Antwort: heute ist es wirklich schwierig ...

ich kann nicht wirklich sagen, wer am schlechtesten war. Bin gespannt.

Paar No. 1: Monica Weinzettl & Florian Gschaider -> Rumba
die klassische Rumbaschritte haben mir gefehlt. Sie ist nicht wirklich im Takt, hat das Bein nicht durchgestreckt. Hat mir nicht so gut gefallen.

Paar No. 2: Norbert Schneider & Conny Kreuter -> Rumba
auch zu wenig Basic-Rumba-Schritte und er ist zu zurückhaltend, um wirklich sexy zu wirken (dafür Conny um so mehr).

Paar No. 4: Volker Piesczek & Alexandra Scheriau -> Samba
Choreografie zu bescheiden. Sambarolle z.B. nur angedeutet.

Paar No. 5: Ana Milva Gomes & Thomas Kraml -> Tango
Perfekt. Tolle, anspruchsvolle Choreografie. Thomas muss aufpassen, dass er nicht jetzt schon alles in den Choreografien hineinlegt und sich nicht mehr steigern kann.

Paar No. 6: Martin Ferdiny & Maria Santner -> Quickstep
Gaudige Choreografie. Toll. Für mich auch ein Favoritenpaar für den Titel.

Paar No. 7: Niki Hosp & Willi Gabalier -> Quickstep
gar nicht so schlecht. Etwas chaotisch die Choreografie. Die Standardtänze liegen ihr besser.

Paar No. 8: Otto Retzer & Roswitha Wieland -> Slowfox
toller Gag mit dem Rollator in Richtung Sarkissova. Ein Zeichen, dass ihm das doch gewurmt hat. Mäßig der Slowfox, war eher ein Swing.

Paar No. 9: Riem Higazi & Dimitar Stefanin/Fred Astair -> Slowfox
Schön. Tolle Choreografie ohne Hebefiguren. So gehört es. Er läßt seine Partnerin toll aussehen. Beide sind urlustig.

Paar No. 10: Walter Schachner & Lenka Pohoralek -> Jive
er wartet noch zu viel darauf, was seine Partnerin tut. Tanzt nicht selbständig, zu einstudiert. Nicht wirklich locker. Zu einfache Choreografie.

Evt. Abstiegskandidaten:
Walter, Monika, Niki

Aber ich lasse mich überraschen, weil durchs Publikumsvoting kann man nichts wirklich voraussagen.

marijke1948 schrieb am 21.04.2017 22:38

Antwort: und ausgeschieden sind ....

Paar No. 2: Norbert Schneider & Conny Kreuter

marijke1948 schrieb am 28.04.2017 09:22

Antwort: wer kommt diesmal eine Runde weiter?

In der heutigen fünften Show geben die Kandidaten auch einen Gruppentanz zum Besten.

Und mit diesen Tänzen wollen die acht Paare punkten:

Paar No. 1: Monica Weinzettl & Florian Gschaider -> Quickstepp
Paar No. 2: Norbert Schneider & Conny Kreuter -> Rumba
Paar No. 4: Volker Piesczek & Alexandra Scheriau -> Tango
Paar No. 5: Ana Milva Gomes & Thomas Kraml -> Cha-Cha-Cha
Paar No. 6: Martin Ferdiny & Maria Santner -> Jive
Paar No. 7: Niki Hosp & Willi Gabalier -> Rumba
Paar No. 8: Otto Retzer & Roswitha Wieland -> Samba
Paar No. 9: Riem Higazi & Dimitar Stefanin -> Rumba
Paar No. 10: Walter Schachner & Lenka Pohoralek -> Langsamer Walzer

schokokuchen schrieb am 28.04.2017 12:48

Antwort: wer kommt diesmal eine Runde weiter?

Du hast doch geschrieben dass Norbert Schneider das letzte Mal ausgeschieden ist Grafik, Smiley für :teddy:

marijke1948 schrieb am 28.04.2017 13:16

Antwort: @ Schokokuchen

Du hast recht: Paar No. 2 ist vorige Woche ausgeschieden und tanzt nicht mehr mit. Habe sie vergessen zu löschen. Grafik, Smiley für :tschuldigung:

marijke1948 schrieb am 28.04.2017 22:13

Antwort: vor der Entscheidung

Paar No. 1: Monica Weinzettl & Florian Gschaider -> Quickstepp
Schöne Choreographie, aber irgendwie hat mich der Tanz nicht vom Hocker gerissen.

Paar No. 4: Volker Piesczek & Alexandra Scheriau -> Tango
Einstieg super. Interessante Choreografie, auch wenn grimmig/zornig nicht unbedingt zum Tango gehört.

Paar No. 5: Ana Milva Gomes & Thomas Kraml -> Cha-Cha-Cha
Haben als Favoriten irgendwie den Nachteil, dass man von ihnen mehr erwartet als von den anderen. Ich fand sie toll und sie bleibt meine Favoritin.

Paar No. 6: Martin Ferdiny & Maria Santner -> Jive
sehr gut. Der nächste Kandidat für den Titel. Maria macht immer wunderschöne Choreografien.

Paar No. 7: Niki Hosp & Willi Gabalier -> Rumba
Solche Tänze liegen ihr offensichtlich überhaupt nicht. Zu stief, zu wenig sexy. Tanzt zu viel mit Kraft.

Paar No. 8: Otto Retzer & Roswitha Wieland -> Samba
Ich muss lachen mit ihm, weil er steht eigentlich nur herum und Roswitha wirbelt um ihn herum. Aber so ist er. Miriam hat auch gesagt: "er hat die Roswitha so wenig wie möglich gestört".

Paar No. 9: Riem Higazi & Dimitar Stefanin -> Rumba
Hat mir sehr gut gefallen. War sexy und geschmeidig. Dimitri macht super Choreografien, die maßgeschneidert für seine Partnerin sind. Sie ist für mich die Dritte fürs Finale.

Paar No. 10: Walter Schachner & Lenka Pohoralek -> Langsamer Walzer
Fand ihn nur mäßig gut. In den Standardtänze muss das Tanzpaar viel mehr eine Einheit sein. Das hat gefehlt, finde ich.

Da das Publikum mitbestimmt, wer weiter kommt, traue ich mich kaum eine Prognose abzugeben, wer die Show verlassen muss. Denke entweder Niki (die hat aber viele Fans), Otto (detto), Monica oder Walter.

marijke1948 schrieb am 28.04.2017 22:32

Antwort: und ausgeschieden sind .....

Paar No. 4: Volker Piesczek & Alexandra Scheriau

unverdient, aber so ist das leider mit dem Publikumsvoting.

EUKOLIE schrieb am 29.04.2017 10:02

Antwort: ausgeschieden ist...

ich schaue mir nach der Xten Staffel dieser Tanzerei schon länger nicht mehr an, aber gestern war ich, weil ich auf eine andere Sendung gewartet hatte, ganz zum Schluß - alle versammelt für die Entscheidung - dabei gewesen. Instinktiv dachte ich gleich, dieser Volker Piesczek wird ausscheiden. Er selbst sagte ja, daß er schon vorher so ein Gefühl hatte.

Warum ich sofort an sein Ausscheiden dachte? Vielleicht ist es weit hergeholt, bzw. Spekulation. Für mich ist es die Achse Piesczek - Glawischnig - Grüne - VdB. Und viele Bürger - auch die vielen VdB-Wähler bzw. Nichtwähler waren vor allem über den Kopftuch-Sager des Bundespräsidenten VdB sehr empört und haben daher für Piesczek nicht gevotet. Naja irgendwie halt Sippenhaftung...

marijke1948 schrieb am 29.04.2017 10:20

Antwort: @ Eukolie

der Gedanke ist mir auch schon gekommen, dass er "abgestraft" wurde, weil er der Ehemann einer derzeit nicht gerade auf der Erfolgswelle schwimmenden Politikerin ist.

Schade, denn er hat wesentlich besser getanzt als Niki Hosp oder Otto Retzer, der eigentlich - zwar charmant lächelnd - nur herum gestanden ist und wo sogar die Miriam gesagt hat, dass er dabei wenigstens nicht seine Tanzpartnerin im Wege gestanden ist. Grafik, Smiley für :D

Was ich sympathisch fand, war die Entschuldigung der Sarkissova Retzer gegenüber. Das kam ehrlich 'rüber und hat ihr ein paar Bonuspunkte gebracht, was aber nicht wichtig ist, denn sie steht ja nicht zur Auswahl. Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

marijke1948 schrieb am 05.05.2017 09:12

Antwort: heute wird es feurig am Parkett

gleich drei Paare werden einen Tango tanzen:

Paar No. 1: Monica Weinzettl & Florian Gschaider -> Jive
Paar No. 5: Ana Milva Gomes & Thomas Kraml -> Slowfox
Paar No. 6: Martin Ferdiny & Maria Santner -> Cha-Cha-Cha
Paar No. 7: Niki Hosp & Willi Gabalier -> Tango
Paar No. 8: Otto Retzer & Roswitha Wieland -> Tango
Paar No. 9: Riem Higazi & Dimitar Stefanin -> Tango
Paar No. 10: Walter Schachner & Lenka Pohoralek -> Rumba

Als Gruppentanz wird es einen Lindy Hop geben:

https://www.youtube.com/watch?v=e62p_K4-Cvc

marijke1948 schrieb am 05.05.2017 22:11

Antwort: vor der Entscheidung

Paar No. 1: Monica Weinzettl & Florian Gschaider -> Jive
Kein Rhythmusgefühl und zu wenig temperamentvoll.

Paar No. 5: Ana Milva Gomes & Thomas Kraml -> Slowfox
Schaut schon sehr professionell aus. Grafik, Smiley für :thumbup:Grafik, Smiley für :thumbup:Grafik, Smiley für :thumbup:


Paar No. 6: Martin Ferdiny & Maria Santner -> Cha-Cha-Cha
Takt super, tolle Choreografie. Haben auch den Lindy Hop gewonnen.

Paar No. 7: Niki Hosp & Willi Gabalier -> Tango
Lustige Choreografie. Der Tango liegt ihr.

Paar No. 8: Otto Retzer & Roswitha Wieland -> Tango
Er bewegt sich tatsächlich. Grafik, Smiley für :D Mehr kann man dazu nicht sagen.

Paar No. 9: Riem Higazi & Dimitar Stefanin -> Tango
sie gibt wirklich alles. Sogar ein wenig argentinischer Tango. Top Grafik, Smiley für :thumbup:.

Paar No. 10: Walter Schachner & Lenka Pohoralek -> Rumba
die liegende Acht ist ihn nicht so schlecht gelungen, aber zwischendurch steht er dann zu viel herum.

Obwohl ich bei den Absteigern bis jetzt nie richtig getippt habe, weil das Publikum so unberechenbar votet, tippe ich diesmal auf:

Niki, Otto oder Monika

marijke1948 schrieb am 05.05.2017 22:27

Antwort: und ausgeschieden sind .....

Paar No. 10: Walter Schachner & Lenka Pohoralek

marijke1948 schrieb am 11.05.2017 09:14

Antwort: Aus für Monica Weinzettl

auf Grund eines Stressbruchs und eines Knochenmarködems im rechten Sprungelenk haben die Ärzte der Schauspielerin dringend geraten, die Tanzschuhe auszuziehen.

Eine gute Nachricht erreicht damit auch die restlichen fünf Paare: Diesen Freitag wird keiner hinausgewählt.

Quelle: Krone

rhea schrieb am 11.05.2017 10:08

Antwort: aus ist es...

naja die jüngste ist sie ja auch nimmer, der körper zeigte ihr die grenzenGrafik, Smiley für :P
der retzer würde sicher auch schon liebend gerne abtreten, der ist jedes mal geschafft wie man ihm deutlich ansieht!
und die runzeln der jazz gitti zeigen die folgen dieser anstrengung ab einem gewissen alter!
eitelkeit muß eben leidenGrafik, Smiley für :D
wer so dumm ist und glaubt sein alter ignorieren zu können, der kriegt die rechnung serviert!
aber manche verkaufen eben alles, sogar ihre gesundheit!
hauptsache sie kriegen genug geld dafür und stehen einige tage dafür via tv im mittelpunkt eines dubiosen ruhms!

schokokuchen schrieb am 11.05.2017 11:34

Antwort: Aus für Monica Weinzettl

ich versteh nicht, weshalb sie fast immer so "alte" Leute nehmen - ab 40 Jahren aufwärts bis zu 70 und noch älter Grafik, Smiley für :D

Ist ja ganz klar dass ein junger Mensch mit 20 oder 30 diese Strapazen viel besser aushält.

Diesen Freitag wird es wahrscheinlich eine niedrige Einschaltquote geben, da ja der Überraschungseffekt ausfällt, weil keiner hinausgewählt wird.

Naja - mich berührt es eh nicht Grafik, Smiley für :teddy:

marijke1948 schrieb am 12.05.2017 09:11

Antwort: eine Runde der Entspannung

denn heute wird keiner hinausgewählt.

Paar No. 5: Ana Milva Gomes & Thomas Kraml -> Rumba
Paar No. 6: Martin Ferdiny & Maria Santner -> Slowfox
Paar No. 7: Niki Hosp & Willi Gabalier -> Jive
Paar No. 8: Otto Retzer & Roswitha Wieland -> Jive
Paar No. 9: Riem Higazi & Dimitar Stefanin -> Samba

Dann gibt es noch einen Gruppentanz zu einem ESC-Medley.

Wie der ORF die freigewordene Zeit füllen wird, bleibt abzuwarten. Vielleicht lassen sie den 2. Teil - wer weiter kommt und wer gehen muss - auch einfach entfallen.

marijke1948 schrieb am 12.05.2017 22:08

Antwort: heute muss ja niemand gehen

Paar No. 5: Ana Milva Gomes & Thomas Kraml -> Rumba
wunderschön, elegant und sexy und tanzt wie ein Profi. Grafik, Smiley für :thumbup:

Paar No. 6: Martin Ferdiny & Maria Santner -> Slowfox
ebenfalls sehr schön, auch wenn der Slowfox noch gleitender getanzt werden sollte. Manchmal waren die "Landungen" etwas zu hart.

Paar No. 7: Niki Hosp & Willi Gabalier -> Jive
schon die erste Schritte waren komplett aus dem Takt. Jive zu akrobatisch angelegt. Hat mir nicht gefallen.

Paar No. 8: Otto Retzer & Roswitha Wieland -> Jive
Minimalste Bewegungen, der Tanz an sich absolvierte Rosi ganz alleine.

Paar No. 9: Riem Higazi & Dimitar Stefanin -> Samba
wunderbare Choreografie zu dieser Musik mit Bauchtanz-Elementen. Dimitar ist mMn der beste Choreograf dieser Staffel, maßgeschneidert für seine Tanzpartnerin. Grafik, Smiley für :thumbup:

Meine Favoriten für den Titel sind gleich geblieben:

Ana, Riem und Martin -> Reihenfolge noch offen, denn Ana hat Vorteile, weil sie ein halber Profi ist und es könnte sein, dass die Jury diejenigen mehr belohnt, die härter arbeiten haben müssen, was auch fair wäre.

marijke1948 schrieb am 19.05.2017 09:11

Antwort: wer tanzt heute ins Halbfinale?

Paar No. 5: Ana Milva Gomes & Thomas Kraml -> Quickstep
Paar No. 6: Martin Ferdiny & Maria Santner -> Samba
Paar No. 7: Niki Hosp & Willi Gabalier -> Slowfox
Paar No. 8: Otto Retzer & Roswitha Wieland -> Quickstep
Paar No. 9: Riem Higazi & Dimitar Stefanin -> Quickstep

Zusätzlich tanzt jedes Paar eine Paso Doble.

PetraPan schrieb am 19.05.2017 12:37

Antwort: @spassvogerl

Stimmt! Grafik, Smiley für :frech1:
Da kennt sie sich aus, da soll sie bleiben. Grafik, Smiley für :D

marijke1948 schrieb am 19.05.2017 22:24

Antwort: vór der Entscheidung

Paar No. 5: Ana Milva Gomes & Thomas Kraml -> Quickstep & Paso Doble
Das ist tanzen. Tolle Choreografien. Besonders der Paso Doble liegt ihr total. Und sie kann auch alleine tanzen, wie man beim Paso gesehen hat. Sie ist die beste Kandidatin von allen Staffeln (für mich).

Paar No. 6: Martin Ferdiny & Maria Santner -> Samba & Paso Doble
Die Beiden haben mir heute nicht so gut gefallen wie sonst. Der Samba liegt dem Martin nicht und auch beim Paso übertreibt er irgendwie die Bewegungen, vor allem die der Arme.

Paar No. 7: Niki Hosp & Willi Gabalier -> Slowfox & Paso Doble
Die Jury hat dem Willi schon oft Tipps gegeben für eine Choreografie, die besser zu der Niki passt, aber leider ... Beide Tänze waren einfach schlecht, nicht zum anschauen.

Paar No. 8: Otto Retzer & Roswitha Wieland -> Quickstep & Paso Doble
Und er bewegt sich doch. Grafik, Smiley für :D Heute hat Otto gezeigt, dass er doch tanzen lernen kann. War nicht schlecht.

Paar No. 9: Riem Higazi & Dimitar Stefanin -> Quickstep & Paso Doble
Obwohl kein Leichtgewicht, tanzt Riem den QS leichtfüßig. Wieder mal maßgeschneiderte Choreografien von Dimitar. Riem ist der beste Beweis, dass auch nicht so Schlanke beim tanzen gut ausschauen können.

Wer die Sendung normalerweise verlassen müsste, ist klar, aber das Publikum .....

marijke1948 schrieb am 19.05.2017 22:38

Antwort: und ausgeschieden sind

Paar No. 8: Otto Retzer & Roswitha Wieland

Schade, aber Niki Hosp dürfte mehr Fans haben als er.

Maria1210 schrieb am 20.05.2017 09:45

Antwort: Die gestrige Entscheidung...

habe ich für richtig befunden.

Otto Retzer hat sein Tanzkönnen in diesen vielen Wochen mühsam gesteigert und ist mit seiner Profi-Tanzpartnerin nicht unsympathisch aufgetreten, zumal die Sympathie bei der Publikumsbewertung wesentlich ist.
Dennoch hat Niki Hosp "mehr" getanzt und ihre Fähigkeit zur "tänzerischen" Akrobatik in den Choreogrfien unter Beweis gestellt.

Aber zu einem Paso Doble hätte ich n i e ein weißes Kleid getragen!
Verkörpert die Dame bei diesem Tanz doch den Stier...Grafik, Smiley für :frech2:

marijke1948 schrieb am 20.05.2017 09:57

Antwort: @ Maria

wenn man sich die Jury-Bewertung für beide anschaut, dann hat Niki Hosp gestern eindeutig schlechter abgeschnitten als Otto Retzer. D.h. sie hat mehr Fans, die für sie angerufen haben. Da geht es dann um Sympathie und nicht mehr ums "tanzen-können".

Das ist das Einzige, was ich - und nicht nur ich - bemängele an dieser Show: dass durch die Anrufe der Fans jemand weiter getragen wird, die zwar sympathisch ist, aber nicht tanzen kann und dadurch ein Promi, der sehr wohl tanzen kann, hinaus fliegt. Und das ist schade, aber so ist das Konzept dieses von der BBC übernommenen Format, an dessen Regeln der ORF nichts ändern darf.

Nächste Woche wäre es dann besonders tragisch, wenn einer der drei wirklich gut-Tanzenden zu Gunsten der Niki Hosp und ihrer Fangemeinde gehen müsste.

marijke1948 schrieb am 20.05.2017 09:59

Antwort: @ Maria Nachtrag

die Dame verkörpert beim Paso Doble nicht den Stier, sondern das rote Tuch (Muleta oder Capa genannt), eine Flamencotänzerin oder den Schatten des Toreros.

seestern schrieb am 20.05.2017 10:13

Antwort: Niki Hosp

Eines steht fest, Niki Hosp wird nie eine Tänzerin!
Muss sie auch nicht, sie ist dafür eine tolle Sportlerin!!

Doch finde ich, dass abgesehen von den nicht so gelungen Choreografien, auch ihre Aufmachungen total misslungen sind.
Sie sieht ständig aus wie eine Eisprinzessin, die aufgestellten Haare unterstreicht ihr sehr ovales Gesicht und ihre Größe noch mehr.
Sie hätte mMn mehr Farbe gebraucht und schicke Frisuren – es ist hauptsächlich alles "lang“ an ihr und das unterstreicht ihre tänzerische Unbeweglichkeit noch mehr!!

Ihre Fans stehen trotzdem zu ihr und das ist auch gut so!

Maria1210 schrieb am 20.05.2017 10:19

Antwort: @ marijke 1948...

Deine "Entgegnung" war zu erwarten!

Ich tanze auch schon längere Zeit und habe die Ansicht meines
Tanzlehrers (!) in der Tanzschule gepostet und n i c h t die von Wikipedia...

Habe erst j e t z t dort nachgelesen...Grafik, Smiley für :hello:

marijke1948 schrieb am 20.05.2017 10:30

Antwort: @ Seestern

einverstanden. Nur: die Sendung heißt Dancing Stars 2017 und nicht Sportlerin des Jahres 2017. Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

Leider ist der Willi Gabalier beratungsresistent was Choreografien betrifft und mir hat z.B. der ungraziöser Radschlag am Ende des Slowfox schockiert. Das hat sowas von not-ladylike ausgeschaut, ärger geht's nicht mehr.

Willi Gabalier sollte sich ein Vorbild nehmen an Dimitar Stefanin, der seiner Partnerin wunderschöne, passende Choreografien schneidert, die dafür sorgen, dass sie - auch wenn sie keine Idealfigur hat - wunderbar ausschaut.

Fans hin oder her, es wäre wirklich schade, wenn Niki Hosp nächste Woche weiter käme und einer der drei anderen (die alle das Zeug zum Dancing Star hätten) gehen müsste.

marijke1948 schrieb am 20.05.2017 10:31

Antwort: @ Maria 10.19 Uhr

und Dein Tanzlehrer ist tatsächlich der Meinung, die Dame verkörpert beim Paso Doble den Stier? Grafik, Smiley für :confused:

Maria1210 schrieb am 20.05.2017 10:51

Antwort: @ marijke1948 um 10:31

So ist es!

Mein Tanzlehrer ist ein sehr modern denkender, junger Mann...Grafik, Smiley für ;)

Mit dem Vergleich einer Flamencotänzerin könnte ich mich ja noch anfreunden, aber mit dem "rotenTuch" oder mit dem "Schatten..."
das würde meiner Persönlichkeit nicht entsprechen...Grafik, Smiley für :frech2:

marijke1948 schrieb am 20.05.2017 10:56

Antwort: @ Maria 10.51 Uhr

die Regeln im Tanzsport sind klar festgelegt. Die Dame verkörpert beim Paso Doble das rote Tuch etc. (aber niemals den Stier = männlich) und kein noch so junger, moderner Tanzlehrer kann daran etwas ändern. Grafik, Smiley für :D

Maria1210 schrieb am 20.05.2017 11:06

Antwort: Meinst Du?

D a s "rote Tuch" ist *sächlich*...Grafik, Smiley für :confused:

D e r "Schatten des Toreros" ist * männlich*...Grafik, Smiley für :confused:

Und der Paso Doble stellt einen tänzerischen "Stierkampf" dar...(Wiki)

Lassen wir "es" gut sein...Grafik, Smiley für :hello:

marijke1948 schrieb am 20.05.2017 11:25

Antwort: @ Maria 11.06 Uhr

* Unter dem Paso Doble versteht man die tänzerische Interpretation des Stierkampfes. Der Herr tanzt den Torero, die Dame stellt das rote Tuch (Muleta oder Capa genannt), eine Flamencotänzerin oder den Schatten des Toreros dar. *

https://de.wikipedia.org/wiki/Paso_Doble

Maria1210 schrieb am 20.05.2017 12:11

Antwort: Sag' @ marijke...

bist Du der Meinung, ich wäre nicht fähig, bei Wikipedia nachzulesen?
Es ist ganz einfach eine andere Meinung, welche ich geschrieben habe!
Und??

Vergiss' mich!! Grafik, Smiley für :bye:

Maria1210 schrieb am 24.05.2017 20:53

Antwort: @ marijke1948...

Ich war wieder in der Tanzschule und habe mit meinem Tanzlehrer
Paso Doble getanzt und er hat gemeint, dass ich in meiner Art des
Tanzens sehr gut die "Capa" darstelle, um den "Stierkampf" erfolgreich
zu beenden.
Er hat das mit einem charmanten Lächeln zu mir gesagt.

Damit möchte ich meine Meinung vom 20.05. um 12:11 korrigieren...

marijke1948 schrieb am 24.05.2017 21:58

Antwort: @ Maria

Ist schon ok. Paso Doble ist auch einer meiner Lieblingstänze. Man kann so schön aufstampfen. Grafik, Smiley für :thumbup:

marijke1948 schrieb am 26.05.2017 10:39

Antwort: Discofever im Ballroom

Heute Abend müssen sich die vier im Bewerb verbliebenen Paare einer besonderen Herausforderung stellen, um ins Finale aufzusteigen: Beim "Instant Dance“, einem Discofox, soll binnen 20 Minuten eine Choreografie zu einem bislang unbekannten Song einstudiert werden.

Zusätzlich tanzen

Paar No. 5: Ana Milva Gomes & Thomas Kraml -> Jive
Paar No. 6: Martin Ferdiny & Maria Santner -> Tango
Paar No. 7: Niki Hosp & Willi Gabalier -> Samba
Paar No. 9: Riem Higazi & Dimitar Stefanin -> Jive

PS heute Abend werde ich zum 1. Mal mitvoten, weil ich möchte nicht, dass wegen Niki Hosp (die viele Fans zu haben scheint) einer der drei anderen und wesentlich besser tanzenden Promis ausscheiden muss.

Hoffentlich hilft's. Grafik, Smiley für :krank1:

marijke1948 schrieb am 26.05.2017 22:11

Antwort: vor der Entscheidung ....

Paar No. 5: Ana Milva Gomes & Thomas Kraml -> Jive & Discofox
Beim Jive hätten die Kicks noch ein wenig energischer sein können, ansonsten perfekt. Der Discofox war das Beste, was ich je gesehen habe. Grafik, Smiley für :gut-gemacht:

Paar No. 6: Martin Ferdiny & Maria Santner -> Tango & Discofox
Wunderschöner Tango mit viel argentinischen Elemente. Grafik, Smiley für :thumbup: Der Discofox war ein wenig langweilig, da hätte Maria mehr daraus machen können.

Paar No. 7: Niki Hosp & Willi Gabalier -> Samba & Discofox
Leider hat Niki so gar kein Rhythmusgefühl, nicht einmal beim klatschen. Es ist alles so letschert. Auch der Discofox fand ich lahm und nicht im Takt.

Paar No. 9: Riem Higazi & Dimitar Stefanin -> Jive & Discofox
Der Jive liegt ihr leider nicht so, kommt mir vor, aber der Discofox war von der Choreografie her sehr anspruchsvoll. Toll getanzt. Grafik, Smiley für :thumbup:

Wer gehen muss, wird leider vom Publikum abhängen. Ich traue mir keine Prognose abzugeben. Werde aber alle mir zur Verfügung stehenden Daumen drücken, dass Ana, Riem und Martin weiterkommen.

marijke1948 schrieb am 26.05.2017 22:31

Antwort: ... und ausgeschieden sind

Paar No. 7: Niki Hosp & Willi Gabalier

rhea schrieb am 26.05.2017 22:41

Antwort: niki hosp...

na gsd.
sowas von einer lahmen ente gehörte doch schon längst rausGrafik, Smiley für :thumbup:
die ist auch als sprecherin total daneben!
ihre ungute stimme halte ich einfach nicht aus... wieso man diese frau beim orf dafür auch noch bezahlt, ist mir schleierhaft!

marijke1948 schrieb am 26.05.2017 22:43

Antwort: @ rhea

ich bin auch erleichtert. Bei den drei anderen Paare ist es mir eigentlich egal, wer gewinnt.

schokokuchen schrieb am 27.05.2017 07:56

Antwort: niki hosp

da hast du absolut recht rhea.
mir ist es auch schon bei den schirennen aufgefallen - da ist ja die überhebliche a. meißnitzer noch besser.

hab es mir gestern ausnahmsweise mal angesehen und mußte feststellen dass die drei übrig gebliebenen paare vielleicht tanzen können, aber ohne jeden charme sind und außerdem auch alles andere als promis und stars. naja - ORFsendung halt.

wer von den dreien gewinnt wird daher völlig egal sein Grafik, Smiley für :D

marijke1948 schrieb am 27.05.2017 09:20

Antwort: @ Schokokuchen

Du meinst, Niki Hosp hatte mehr Charme als die drei verbleibenden Kandidaten? Grafik, Smiley für :confused:

Wie doch Geschmäcker verschieden sind. GsD. Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

Mo47 schrieb am 27.05.2017 09:30

Antwort: Der Charme ...

der Niki Hosp der hat sich gut versteckt, aber jetzt hat sie eh ausgehopst ... die weißen Kleider und die Hebefiguren Grafik, Smiley für :cool: ... hoffentlich gehts dem Kreuz vom Gabalier noch gut

Gesehen habe ich die Sendungen nicht, es genügen ja schon die Einspielungen im Vorfeld!

Der Ferdiny mit seinen 51 Jahren sieht doch recht nett aus und uncharmant finde ich ihn nicht.

schokokuchen schrieb am 27.05.2017 10:40

Antwort: marijke 1948 27.05.2017 09:20

wenn Du meinen ersten Absatz und das Posting von rhea gelesen hättest, dann würdest wissen wie ich es gemeint habe. Grafik, Smiley für :P
So schwer verständlich hab ich mich doch nicht ausgedrückt! Oder doch für Dich?

marijke1948 schrieb am 27.05.2017 10:52

Antwort: @ Schokokuchen

Geschmäcker sind eben verschieden. Ich persönlich finde, dass Ana Milva Gomez eine sehr charmante Ausstrahlung hat und auch Riem und Martin können durch Charm & Ausstrahlung überzeugen.

Dass es in der 11. Staffel vielleicht keine 1A-Promis mehr sind (die kann der ORF eh nicht bezahlen Grafik, Smiley für :xmaspackerl:) tut dem Tanzkönnen und die Fortschritte, die vor allem Riem und Martin gemacht haben, keinen Abbruch.

Mache so etwas einmal, dann wirst Du merken (Promi hin oder her), dass Tanzsport Leistungssport ist, vor allem wenn die Promis nebenbei auch noch ihren Job nachgehen und Ana Milva Gomez ständig zwischen Linz - wo sie in Ghost auf der Bühne steht - und Wien (Proben etc.) hin und her pendelt.

Die verbleibenden Promis dann auf ihren Deiner Meinung nach fehlenden Charme und ihren Mini-Promi-Status zu reduzieren, ist unfair. Hättest Du alle Sendungen angeschaut, hättest Du die harte Arbeit und die Fortschritte sehen können.

schokokuchen schrieb am 27.05.2017 11:19

Antwort: marijke 10:52

Frau Besserwisser hat wieder gesprochen.

Aber mir sind die Dancing Stars und auch Du zu unwichtig dass ich mit Dir noch weiter drüber diskutiere Grafik, Smiley für :bye:

marijke1948 schrieb am 27.05.2017 11:25

Antwort: @ schokokuchen

weil Du ja auch gar nicht diskutieren WILLST, nur stänkern und abwertend urteilen.

schokokuchen schrieb am 27.05.2017 11:30

Antwort: marijke 11:25

wie Du meinst. Was Du von mir denkst ist mir völlig wurscht.

Und jetzt endgültig Grafik, Smiley für :bye:

marijke1948 schrieb am 02.06.2017 09:09

Antwort: Dancing Stars - das Finale

die drei verbleibenden Paare

Paar No. 5: Ana Milva Gomes & Thomas Kraml
Paar No. 6: Martin Ferdiny & Maria Santner
Paar No. 9: Riem Higazi & Dimitar Stefanin

müssen noch einmal ihr tänzerisches Können unter Beweis stellen und bei zwei Solotänzen (Salsa und Conteporary*) ihr Bestes geben.

Die erste Entscheidung fällt ab 21.55 Uhr: Dann steht fest, welche beiden Paare auch noch ihren Showtanz präsentieren dürfen.

Wer vom Publikum zum "Dancing Star 2017“ gekürt wird, das entscheidet sich um 22.45 Uhr bei der finalen Votingverkündung.

Auch im Showprogramm ist im "Dancing Stars“-Finale Starpower garantiert, wenn Helene Fischer ihren aktuellen Titel "Viva la Vida“ präsentiert.

* Contemporary ist zeitgenössischer Tanz/modern dance.

marijke1948 schrieb am 02.06.2017 21:07

Antwort: kurzer Zwischenstand nach dem Salsa

Paar No. 5: Ana Milva Gomes & Thomas Kraml
einfach perfekt. Grafik, Smiley für :gut-gemacht:

Paar No. 6: Martin Ferdiny & Maria Santner
ein kleiner Fehler, aber sonst sehr gut. Tolle Choreografie, sensationelle Schlußposition. Grafik, Smiley für :thumbup:

Paar No. 9: Riem Higazi & Dimitar Stefanin
ein paar kleine Fehler, etwas zu hektische Choreografie.

Die Reihung für mich nach dem 1. Tanz:
1) Ana Milva
2) Martin
3) Riem

marijke1948 schrieb am 02.06.2017 21:50

Antwort: alle drei Ausdruckstänze

waren toll, wobei mir wiederum der Tanz von Ana & Thomas am besten gefallen hat, gefolgt von Riem & Dimitar und diesmal zum Schluß Martin & Maria.

Jetzt wird es spannend, denn jetzt folgt eine Abstimmung, wer seinen Showtanz zeigen darf und wer nicht.

Ana steht für mich ziemlich fest, also wird es sich zwischen Riem und Martin entscheiden, aber bei einer Publikumsentscheidung weiß man leider nie, wie's ausgehen wird.

Alle haben es mehr als verdient Dancing Star 2017 zu werden.

marijke1948 schrieb am 02.06.2017 23:00

Antwort: Dritte geworden sind

Riem und Dimitar. Grafik, Smiley für :gut-gemacht:

marijke1948 schrieb am 02.06.2017 23:02

Antwort: nach den zwei Showtänze

ist es jetzt sehr spannend, denn beide waren gut.

Mir persönlich hat der Tanz von Ana und Thomas ein klein wenig besser gefallen.

marijke1948 schrieb am 02.06.2017 23:29

Antwort: Dancing Stars 2017 sind ....

Paar No. 6: Martin Ferdiny & Maria Santner

Maria1210 schrieb am 02.06.2017 23:34

Antwort: Ich freue mich...

mit Martin & Maria...Grafik, Smiley für :kiss:Grafik, Smiley für :lieb:

marijke1948 schrieb am 02.06.2017 23:36

Antwort: ich bin ein wenig enttäuscht

denn die weitaus bessere Tänzerin war die Ana. Aber so ist das bei einem Publikumvoting.

rhea schrieb am 02.06.2017 23:38

Antwort: die beste

mit ihrem zuckerlrosa kleiderl hat gezuckt und gekreischt das es schon peinlich war!
die hing an dem hals ihres tanzpartners und krampfte sich total weg....(der *höhepunkt* ihres erfolges war ihr sichtbar anzumerkenGrafik, Smiley für :cool:)
freude ist ja gut und schön, aber dieses zuckerl-pupperl war ja total aus der spurGrafik, Smiley für :cool:

Haferkeks schrieb am 02.06.2017 23:38

Antwort: Ja so ist das,

immer haben die anderen eine andere Meinung, da kann ja nie das richtige Ergebnis heraus kommen Grafik, Smiley für :xmaspackerl:

marijke1948 schrieb am 02.06.2017 23:40

Antwort: @ Rhea

das kann ich schon verstehen, war sie in den vorherigen Staffeln doch schon öfter im Finale und nie hat es für den Sieg gereicht. Bis heute eben. Sie war sehr nervös, das hat man ihr angesehen.

rhea schrieb am 02.06.2017 23:47

Antwort: @denn die weitaus bessere Tänzerin war die Ana

meinst dieses dickerl in rot, das auf der tanzfläche rumrollte und den 3. platz schaffteGrafik, Smiley für :confused:
mehr hab ich nicht gesehen heute...und ob dieses rote dickerl @Ana war weiß ich nicht.
aber *besser* als dieses rosarote zuckerl war sie sicher nichtGrafik, Smiley für :D

marijke1948 schrieb am 02.06.2017 23:50

Antwort: @ Rhea

nein, die Ana ist die, die Zweite geworden ist und die, die Du das * rosarote zuckerl * nennst, ist eine Profi-Tänzerin.

rhea schrieb am 03.06.2017 00:06

Antwort: @ist eine Profi-Tänzerin

aha, alles klar.
wenn die in dem fall bei jedem tanz-schüler solche auszucker hinlegt, na servasGrafik, Smiley für :D
das viele schreien und krampfen ist sicher net gut auf dauerGrafik, Smiley für :cool:
und wenn ich mir erst die armen tanz-schüler von dem zuckerl vorstelle.. die müssen ja einen schock kriegen bei dem gekreische und gezuckeGrafik, Smiley für :happy:

lockavomhocka schrieb am 03.06.2017 00:27

Antwort: maria santner

den ersten platz hat sich diese sympathische tanztrainerin ehrlich verdient. Grafik, Smiley für :applause:

schokokuchen schrieb am 03.06.2017 08:05

Antwort: rhea@ist eine Profi-Tänzerin

leg Dich nicht mit Marijke an Grafik, Smiley für :mad:

Sie hat mir vorige Woche hier unterstellt, dass ich nur zum Stänkern herkomm - nur weil ich mir erlaubt hab meine Meinung über Dancing Stars kundzutun Grafik, Smiley für :D

Also schön ruhig sein und Deine Meinung für Dich behalten Grafik, Smiley für ;(

marijke1948 schrieb am 03.06.2017 08:39

Antwort: @ lockavomhocka

ich finde sie auch sehr sympathisch. Hat sie halt vor Freude ein wenig die Nerven verloren. Na und?

Sie hat dem Martin tolle Choreografien geschrieben, hat eine fantastische Figur (die Beste aller Promi-Tänzerinnen), kann alles tragen, auch wenn das Konstüm nur mehr aus sehr wenig Stoff besteht und sie hat es ehrlich verdient, weil sie schon zwei Mal im Finale stand, aber nie Erste wurde.

Es wird nämlich das PAAR Dancing Star, nicht nur der Promi.

Für Ana und Thomas hat es mir sehr leid getan, denn die hatten es fast schon zu 100% erwartet, denke ich. Aber das Publikum ist unberechenbar. Leider.

Login

Klub