Forum - Politik

Thema: Wie ich noch Auto gefahren bin ...

editta2 schrieb am 12.08.2017 23:40

Wie ich noch Auto gefahren bin ...

... war es normal, dass ich, egal ob ich alleine im Wagen war oder Mitfahrer hatte, alle Türen verriegelt hatte. Nicht weil ich Angst hatte vor Leuten auf der Straße, sondern als Sicherheit, dass keine Türe ungewollt während der Fahrt, aufgehen könnte!

editta2 schrieb am 12.08.2017 23:43

Antwort: Hoppala ...

... wollte natürlich keinen neuen Thread eröffnen!

yorkshirefreundin schrieb am 12.08.2017 23:49

Antwort: In der Fahrschule

vor über 50 Jahren wurde uns gesagt, dass wir die Türen nicht von innen verriegeln sollen, denn bei einem Unfall geht kostbare Zeit verloren um den Insassen zu helfen.

Ja damals war die Gefahr von außen noch nicht so groß. Grafik, Smiley für ;)

editta2 schrieb am 13.08.2017 00:01

Antwort: yorkshirefreundin

Ich sehe jetzt nicht mehr Gefahr beim Autofahren, wie zu der Zeit wo ich noch gefahren bin, höchsten mehr Verkehr, wie ich als Beifahrer sehen kann!

Ich mache immer das, was ich für mich für richtig finde, also waren die Türen verriegelt, weil ich es so wollte.

*winkt*

yorkshirefreundin schrieb am 13.08.2017 00:14

Antwort: @editta2

Hast früher gehört, dass Autotüren aufgerissen und Leute bestohlen wurden?
Ich nicht, heutzutage schon.
Somit finde ich schon, dass in dieser Hinsicht die Gefahr größer ist als früher.

editta2 schrieb am 13.08.2017 00:36

Antwort: yorkshirefreundin schrieb am 13.08.2017 00:14

Davon habe ich noch nichts gehört und es ist auch noch nie versucht worden bei einem Auto wo ich drinnen gesessen bin.
Aber wie geschrieben, ich hatte ja immer bei der Fahrt die vier Türen meines Autos verschlossen.

Ich wünsche dir eine gute Nacht, denn ich drehe jetzt ab!

*winkt* und schlafe gut!
Edith/editta

EUKOLIE schrieb am 13.08.2017 09:30

Antwort: Bei den heutigen Autos

habe ich gelesen, sind z. B. alle Türen versperrt und kommt es zu einem Unfall, gehen mit dem Auslösen des Airbags alle Türen auf.
Ganz selten, daß ich während der Fahrt alle Türen versperre. Bin ich - eher selten - mit meinen Enkelkindern unterwegs, aktiviere ich die Kindersicherung. Meine Handtasche liegt immer am Nebensitz bzw. am dortigen Boden und wird mit dem Tragegut an meinem Autogurt fixiert.

yorkshirefreundin schrieb am 13.08.2017 12:21

Antwort: Automatisch, automatisch, automatisch

Ich traue den Beschreibungen der Autoverkäufer nicht mehr, dass das und jenes automatisch geht.

Ich habe heuer ein neues Auto gekauft und das macht angeblich auch Vieles automatisch.

Licht wird bei Dunkelheit automatisch eingeschaltet, Scheibenwischer werden bei Regen automatisch eingeschaltet und was weiß ich was da noch alles automatisch funktionieren soll. Nicht einmal einen Auffahrunfall könnte ich angeblich machen, denn das Auto bremst automatisch vorher ab. Ich trau mich das allerdings nicht auszuprobieren.

Unlängst war ich mit meiner Tochter im Theater und parkte in der Garage am Hof.
Nach Beendigung des Theaters ging ich in die Garage und fuhr hinaus. Ich verließ mich natürlich darauf, dass das Licht automatisch eingeschaltet wird.

Bei einer roten Kreuzung klopfte ein bärtiger Mann an meine Seitenscheibe. Meine Tochter sagte gleich, dass ich nicht aufmachen soll. Hatte es ohnehin nicht vor.
Sofort drückte ich auf den Knopf, der alle Türen verschließt. Der Mann klopfte weiter an die Seitenscheibe. Die Ampel wurde grün und ich fuhr los. Durch die geschlossenen Scheiben hörte ich wie er rief: "Wenn man in der Nacht fährt, sollte man schon das Licht einschalten." Er hat es also gut gemeint und wollte mich auf mein unbeleuchtetes Auto aufmerksam machen.

Ich dachte jedoch, dass das Licht ohnehin automatisch angeht, wie es mir der Autoverkäufer erklärte. Ja schon, aber nur wenn der Schalter eine gewisse Position einnimmt. Man sollte halt die komplette Betriebsanleitung lesen und sich nicht nur auf die kurzen Angaben des Autoverkäufers verlassen. Grafik, Smiley für ;)

marijke1948 schrieb am 13.08.2017 12:27

Antwort: @ yorkshirefreundin

merkst Du nicht an der fehlende Cockpitbeleuchtung, dass Du kein Licht eingeschaltet hast? Grafik, Smiley für :confused:

yorkshirefreundin schrieb am 13.08.2017 12:31

Antwort: @marijke1948

Jetzt weiß ich das auch schon Grafik, Smiley für :happy:, aber in diesem Auto sind so viele Lichter und Anzeigen, dass ich mir wie ein Pilot in einem Flieger vorgekommen bin als ich die ersten Male damit fuhr. Grafik, Smiley für ;)

Login

Klub