Google Trends-Ranking zum Eurovision Song Contest

Google Logo © GoogleTM

Conchita Wurst führt im Gewinner/innen-Ranking der österreichischen Bevölkerung vor Udo Jürgens und ABBA. Bei den österreichischen Teilnehmer/innen erobern Elisabeth "Lizzi" Engstler und Michael "Fritz" Scheickl als Duo Mess den 3. Platz hinter Conchita Wurst und Udo Jürgens.

In etwa einem Monat ist es soweit – am 23. Mai wird zum insgesamt 60. Mal der Gewinner oder die Gewinnerin des Eurovision Song Contests gekürt. Als Einstimmung auf den Eurovision Song Contest hat Google das österreichweite Suchaufkommen für die bisherigen Gewinner/innen und österreichischen Teilnehmer/innen am Eurovision Song Contest ausgewertet. » mehr lesen

    Liebe FotoCorner-Freunde!

    Minimalistisches © FotoCorner

    Mit unserem 91. Thema wechseln wir in das "FotoCorner_Album 2" und weil der FotoCorner am 25. Mai den 8. Geburtstag feiert, erwartet die TOP 3-Plätze eine kleine Überraschung seitens der Redaktion!


    ● Mai-Thema: "Minimalistisches - weniger ist mehr"

    Auf dieses Thema freue ich mich besonders und bin gespannt, was ihr dazu alles herbeizaubert! » mehr lesen

      "TAG GEGEN LÄRM" ist heute am 29. APRIL 2015

      Lukas Schinko, Vorstandsvorsitzender von Neuroth und ausgebildeter Hörakustik-Meister © Neuroth

      Wenn Lärm zum Gesundheitsrisiko wird
      Straßenverkehr ist in Europa die Lärmquelle Nummer eins. Am "Internationalen Tag gegen Lärm", dem 29. April, soll das Bewusstsein dafür geschärft werden. Wie sich Lärm auf die Gesundheit auswirkt und wie man sein Gehör schützen kann - der Hörakustikspezialist Neuroth klärt auf.

      Zuerst nervt der Verkehr - und dann der Nachbar. Denn nach dem Verkehrslärm (Autos, Züge und Flugzeuge) werden die Nachbarn in Österreich als störendste Lärmquelle im Alltag angeführt. Und wie eine Studie der Europäischen Umweltagentur (2014) zeigt, ist jeder vierte Europäer zu viel (schädlichem) Verkehrslärm ausgesetzt. Geschätzte 8 Millionen werden davon im Schlaf gestört. » mehr lesen

        Darauf legen ÖsterreicherInnen beim Online-Shopping Wert

        Dieses Foto zeigt eine Einkaufstasche und eine Computermaus. © iStockPhoto

        Aktuelle Studie
        - Zufriedenheit beim Einkauf im Internet weiter gestiegen
        - Kauf auf Rechnung ist die beliebteste Zahlungsmethode
        - KonsumentInnen legen Wert auf sichere Zahlungsmittel, Bewertungen Dritter und zertifizierte Online-Shops
        - Preis, Erfahrungen und Vertrauenswürdigkeit sind ausschlaggebend bei der Wahl eines Anbieters
        - Mit einem Gütesiegel zertifizierte Shops steigern das Kundenvertrauen

        Der Einkauf im Internet erfreut sich in Österreich weiterhin steigender Beliebtheit. KonsumentInnen kaufen gerne im Internet ein und können dabei zwischen einer Vielzahl an Online-Anbietern wählen. Um sich gegen die immer stärker zunehmende Konkurrenz zu behaupten, sollten Online-Shop-BetreiberInnen wissen worauf KonsumentInnen beim Kauf im Internet Wert legen und ihre Online-Shops entsprechend gestalten. In einer repräsentativen Studie des Österreichischen E-Commerce-Gütezeichens wurden deshalb 500 Österreicherinnen und Österreicher zum Thema Online-Shopping befragt. Dabei wurde nach der Zufriedenheit, den Zahlungsmodalitäten und den Kriterien für die Auswahl eines bestimmten Online-Anbieters gefragt. » mehr lesen

        Die Rückkehr der Pollen

        Augenoptikermeister © Peter Gumpelmayer

        Mit diesen Tipps der Österreichischen Augenoptiker / Optometristen sagen Sie dem lästigen Blütenstaub im Frühling den Kampf an

        Seit 20.03. ist offiziell Frühling. Das Warten darauf war für die meisten ein Geduldspiel in Vorfreude auf besseres Wetter. Doch für über 1,3 Millionen Menschen in Österreich war es nichts als die letzte Schonfrist. Denn gemeinsam mit dem Erwachen der Natur geht auch die Pollensaison und damit das Laufen der Nase, das allgemeine Unwohlfühlen in der eigenen Haut und besonders das Tränen der Augen wieder los. Die Bundesinnung der Augenoptiker und Optometristen weiß um diese Qual und sagt den Pollen den Kampf an. » mehr lesen

        Doppelte Freuden aus einem Topf bei Bellaflora

        TomTato © Beekenkamp

        Die Gemüse-Sensation im Frühjahr 2015 gibt es für Österreich nur bei bellaflora: TomTato ist eine außergewöhnliche Pflanzen-Züchtung, von der man Paradeiser und Erdäpfel erntet. » mehr lesen

        Beschwerdeplattformen im Internet

        Dieses Foto zeigt eine Frau beim telefonieren und Internet surfen. © iStokPhoto

        Mehr als jede/r Zweite in Österreich besucht mehrmals im Monat oder öfter Bewertungsplattformen im Internet. Eine beachtliche Zahl. Und ein Beweis dafür, dass authentische Kundenerlebnisse für eine Vielzahl an Menschen interessant sind. Auch wenn deutlich mehr Menschen passiv konsumieren statt offensiv agieren – 80% sind LeserInnen, nicht Poster. Oft diskutiert auch die Frage: Wer glaubt eigentlich diesen Ergüssen? Mehr als die Hälfte der User, nur unter 5% halten sie für gar nicht glaubwürdig. Das ergab die Studie "Bewertungsplattformen am Prüfstand“ von WutundGut. » mehr lesen

        VKI-Aktion Energiekosten-Stop 2015: Bestbieter stehen fest

        energiekosten-stop © VKI

        oekostrom (Ökostrom), Montana (Gasgebiet Ost) und Gutmann (Gasgebiet West) gehen als Gewinner der Versteigerung hervor
        48.410 österreichische Haushalte hatten sich bis Anfang dieser Woche für die Aktion Energiekosten-Stop 2015 angemeldet, um ihre Kosten für Strom und Gas zu senken. Nun stehen die Gewinner des Bieterverfahrens fest: oekostrom (Ökostrom), Montana (Gasgebiet Ost) und Gutmann (Gasgebiet West) machten das Rennen. » mehr lesen

        "Kreativmesse Ost“ 2015

        Kinder beim Basteln © Hans Prammer

        Neuer Bastelspaß für Ostern, Muttertag und Hochzeiten, fröhliche Dekoideen für Haus und Garten:

        Frühling & Sommer
        auf der "Kreativmesse Ost“


        für Wien, Niederösterreich und das Burgenland » mehr lesen

          WWF Earth Hour: Lichtsignal der Hoffnung in der Dunkelheit

          Earth Hour in Wien © David Prokop/WWF

          Licht aus für eine Stunde am 28. März
          Die WWF Earth Hour findet 2015 zum neunten Mal statt. Am Samstag, den 28. März von 20.30 bis 21.30 Uhr werden wieder weltweit und auch in Österreich die Lichter für eine Stunde ausgehen. Tausende bekannte Sehenswürdigkeiten verdunkeln sich wie jedes Jahr um auf die größte Bedrohung der Menschheit - den Klimawandel - aufmerksam zu machen. » mehr lesen

          ÖAMTC: Bei Hotelbewertungen im Internet ist Skepsis ratsam

          Bewertung © ÖAMTC

          Kopiert, übertrieben, zu perfekt – welche "Merkmale" verdächtig sind

          Hotelbewertungsportale haben mittlerweile einen starken Einfluss auf die Auswahl der passenden Urlaubsunterkunft. "Die Bewertungen von anderen Gästen schaffen Transparenz und dienen der Orientierung im Angebotsdschungel", sagt ÖAMTC-Touristikerin Livia Gmoser. "Man sollte jedoch nicht blind auf die Echtheit der Kommentare vertrauen – diese könnten manipuliert sein." Die Expertin gibt Tipps, wie man gefälschte Bewertungen erkennt: » mehr lesen

          Reiselust statt Krisenfrust?

          Grafik © IFT

          19. Österreichische Tourismusanalyse

          Vorausschau auf das Reisejahr 2015
          - 41 % der ÖsterreicherInnen planen für 2015 konkret eine Urlaubsreise – fast ein Drittel ist noch unentschlossen.
          - Nur jede/r Vierte ist sich sicher heuer nicht zu verreisen (2014: 33%) » mehr lesen

          Login

          Klub