THEMA Die Liebe ist...

Erbrecht © Zerbor/Fotolia

... ein seltsames Spiel. Das weiß auch der Gesetzgeber und hat im seit 1. Jänner 2017 geltenden neuen Erbrecht einige Änderungen vorgenommen, die für (Ex-) Partnerschaften wesentlich sind. » mehr lesen

    weitere Artikel zum Thema Erbrecht

    THEMA GeoControl - Mehr Sicherheit

    Chefinspektor August Baumühlner © pr

    Dank der Funktion GeoControl werden unsere Bankomatkarten noch sicherer. Missbrauch
    außerhalb Europas wird dadurch verhindert. » mehr lesen

      weitere Artikel zum Thema Sicherheitstipps von Chefinspektor A. Baumühlner

      Hilfreiche Tipps aus der Naturheilkunde

      Erste Hilfe Tipps in der Rubrik Familie. © www.phytodoc.de

      Wunden, Prellungen und Stiche? Gesundheitsportal PhytoDoc gibt hilfreiche Tipps aus der Naturheilkunde
      Endlich draußen und unterwegs sein, wandern, picknicken und die Kinder umhertoben lassen! Endlich draußen, das bedeutet natürlich auch, dass wir es ab und an mit Spaßverderbern zu tun haben. Diese heißen Schürfwunde, Insektenstich, Sonnenbrand und so weiter. » mehr lesen

      Gut vorbereitet für die heißen Tage

      er Check durch eine Kfz-Fachwerkstätte sorgt für eine sichere Fahrt in den Urlaub. © Gorilla/Wojciech Gajda/fotolia.com/

      Im Sommer kann das Auto vor allem für Kinder, ältere Personen und Hunde zur Hitzefalle werden. Senioren und kleine Kinder haben verminderte Ausgleichsfähigkeiten zur Regulierung der Körpertemperatur, Hunde können nicht schwitzen. Gerade für lange Fahrten in der Sommerhitze ist es daher wichtig, dass die Klimaanlage perfekt funktioniert. » mehr lesen

      Roaming-Tipps: Für die sorgenfreie Handynutzung

      Frau telefoniert an einen blauen Polster gelehnt © imagesource

      Ab 15. Juni gilt die neue EU-Regelung

      Mit den Roaming-Aufschlägen in der EU ist es ab 15. Juni 2017 grundsätzlich vorbei. Ab dann kostet das Telefonieren, SMS-Verschicken und Surfen mit dem Handy innerhalb der EU gleich viel wie zu Hause in Österreich. Es gibt aber Ausnahmen. Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) fasst die wichtigsten Punkte zum neuen Grundsatz "Roam like at Home“ zusammen: » mehr lesen

        Hitze, die unterschätzte Gefahr

        Cover © maudrich 2017

        Vorbeugung und Erste Hilfe im Sommer
        Sommer und Sonne haben auch ihre Kehrseite: Lang anhaltende Hitze, aufgeheizte Räume und direkte Son­neneinstrahlung können zur Belastung für den Körper werden. Gerade ältere Personen sind häufig empfind­licher und deshalb besonders gefährdet. » mehr lesen

        Achtung: Urlaubszeit lockt Einbrecher

        Einbrecher arbeiten zur Urlaubszeit besonders gerne. © Peter Atkins-Fotolia.com

        Nur jeder zehnte Einbruch wird aufgeklärt
        Es ist der Albtraum vieler Österreicher: Man kommt vom Urlaub nach Hause, es wurde eingebrochen, in den eigenen vier Wänden herrscht Chaos. Die Täter haben durchwühlte Kästen und zerschlagene Einrichtungsgegenstände zurückgelassen. » mehr lesen

        Reisestornos – Blick ins Kleingedruckte lohnt sich

        Dieses Foto zeigt Menschen, die Geld veranlagen. © iStockPhoto

        Achtung, im Kleingedruckten von Reiseversicherungen lauern oft Fallen. Eine aktuelle AK Auswertung von 75 schriftlichen KonsumentInnenanfragen zu Reiseversicherungen zeigt: Jeder zweite Konsument schlägt sich mit Fragen rund um die Stornierung der Reise herum. Dabei geht es meist um die Stornogründe – die Versicherung will nicht zahlen. » mehr lesen

        Zu viel gezahlte Kreditzinsen sind rückforderbar

        Ein paar Geldscheine. © Klaus-Uwe Gerhardt/PIXELIO, www.pixelio.de

        Seit Anfang 2015 haben einige Banken als Reaktion auf die sinkenden Zinsen eine Zinssatzuntergrenze bei Krediten eingeführt. So sollte gesichert sein, dass der Kreditnehmer immer Zinsen mindestens in Aufschlagshöhe zahlen muss. Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat dies als gesetzwidrig beurteilt. Betroffene Kreditnehmerinnen und Kreditnehmer haben damit einen Rückforderungsanspruch, weil sie zu Unrecht zu viel Zinsen bezahlt haben. » mehr lesen

        Einbrechern das Leben schwer machen

        Bedienteil © pr

        Alarmanlagen und Alarmsysteme sollen Einbrecher abschrecken und das eigene Zuhause sicher schützen. Sie sind Maßarbeit, denn sie müssen zu den persönlichen Einkommensverhältnissen, zur Lebenssituation und zum Haus bzw. zur Wohnung passen. Profi-Langfinger erkennen gut gesicherte Häuser bereits, wenn sie diese beobachten. Alarmanlagen helfen daher auch präventiv, Einbrecher abzuschrecken. » mehr lesen

          Aus für Roaming-Gebühren: Die EU lässt grüßen!

          EU + Roaming © Wikipedia/Alexrk2

          Ab 15. Juni kosten die Urlaubs­grüße, die man über sein Handy den Lieben zu ­Hause per Telefonat übermittelt, nicht mehr als ein Gespräch innerhalb Österreichs. Ein Verdienst der EU. Deshalb: Dieser große Kosten-Vorteil gilt auch (fast) nur in den EU-Ländern. » mehr lesen

          (K)Eine Frage des Alters

          Cover © maudrich 2017

          Notfälle bei Senioren erkennen, behandeln und verhindern
          Viele Menschen denken beim Schlagwort "Erste Hilfe“ an blutige Unfälle und höchste Eile. Das kommt zum Glück nur selten vor. Viel häufiger sind mit zunehmendem Alter kleinere Verletzungen, chronische Erkran­kungen oder ein einfacher Sturz, der die Menschen "zu Fall bringt“. » mehr lesen

          Der neue Warenkorb 2017

          Warenkorb © shuttlerstock

          Was steckt hinter der Abkürzung "VPI“? Gemeint ist der Verbraucher-Preis-Index, also die statistisch gemessene Teuerungsrate. Diesem monatlich ausgewerteten Index liegt ein spezieller Warenkorb zu Grunde. » mehr lesen

          SeniorInnen in der digitalen Welt

          Broschüre © ÖIAT

          Neue Angebote für SeniorInnen » mehr lesen

          HELP.gv.at

          Help.gv.at © help

          Hier finden Sie Hilfe und Informationen rund um Amtswege für Bürger und Bürgerinnen.

          Login

          Klub