Lesespaß für Kinder und Großeltern

Logo

Gratis-Sommerlektüre für junge Leseratten
Die Kinder sitzen nur noch vor dem Tablet oder dem Handy und lesen keine Bücher mehr? Von wegen! Mehr als 10.000 Kinder freuen sich am Sonntag, 2. Juli 2017, wieder über 40.000 kostenlose Bücher, die beim Wiener Kinderlesefest im Rathaus zu Beginn der Sommerferien verteilt werden. Jedes Kind darf sich drei Bücher kostenlos mit nach Hause nehmen.

Es unterstützen mehr als 30 deutschsprachige Kinderbuchverlage das Kinderlesefest. Renommierte Verlage wie Ravensburger, dtv, Bastei Lübbe, Arena, Dorling Kindersley, G&G Verlag, Verlagsgruppe Beltz, Hanser Kinderbuch, cbj Verlag oder der Hörverlag stellen die Bücher kostenlos zur Verfügung, um den Kindern einen literarischen Start in die Sommerferien zu schenken. Jedes Kind darf sich mit Gutscheinen drei Bücher aus dem gesamten Sortiment aussuchen und diese kostenlos als literarischen Begleiter in die Sommerferien mitnehmen.

Auch heuer kann man, mit etwas Glück, am Glücksrad der Kronen Zeitung wieder tolle Preise zu gewinnen, verschiedene Sportstationen des WAT/ASKÖ Wien ausprobieren u.v.m.
Und nachdem der Mensch nicht nur von Luft und Literatur alleine leben kann, serviert "Millie The Vintage Caravan“ köstliche Waffeln und Frozen Yoghurt, bei "A Speedy Potato“ gibt es selbstgemachte Pommes und das espressomobil tischt Kaffeespezialitäten auf.

Vier Öffnungszeiten sorgen für optimalen Ablauf
Um den Ansturm der weit über 10.000 jungen Leseratten optimal zu bewältigen, findet das Wiener Kinderlesefest diesmal in vier Zeitblöcken statt, zwischen denen die Volkshalle kurz geschlossen sein wird. Keine Sorge: zu allen vier Öffnungszeiten steht die gleiche Menge an Büchern zur Verfügung, damit auch die etwas später kommenden Bücherfreunde in den Genuss der vollen Auswahl kommen. Die Öffnungszeiten am Sonntag sind von 10.00 bis 11.30 Uhr, 12.00 bis 13.30 Uhr, 14.00 bis 15.30 Uhr und von 16.00 bis 18.00 Uhr. Einlass ist jeweils bis 15 Minuten vor Ende der angegebenen Öffnungszeit.

Wir danken unseren Kooperationspartner Stadt Wien, Bank Austria und Wiener Städtische.

Weiterempfehlen Drucken Quelle: echo event; Fotos: Stefan Diesner
Links: kinderlesefest.at

1 Kommentar(e)

EUKOLIE, 08.06.2017 13:47

richtige Leseratten

sind meine beiden 8jährigen Enkelkinder, wobei das Mädchen die Bücher direkt verschlingt. Momentan ist die Serie der "Fünf Freunde" Favorit. Handy gibt es keines und auch kein Tablet. Aber über Elterns PC werden bei Antolin mit gelesenen Büchern fleissig Punkte gesammelt. Damit das auch so bleibt, erfülle ich bei entsprechenden Anlässen die Bücherwünsche der Beiden.

Login

Klub